Samstag, 13. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die große Rennanalyse des Ironman Hawaii 2019

Jetlag? Egal! Am Münchner Flughafen haben Frank Wechsel und Simon Müller die aktuelle Ausgabe von Carbon & Laktat aufgenommen – mit der großen Rennanalyse des Ironman Hawaii 2019. Wie sind die eindrucksvollen Siege von Anne Haug und Jan Frodeno einzuordnen? Wer hat positiv überrascht, von wem haben wir mehr erwartet?

Wir haben diese Episode am Münchner Flughafen aufgenommen. Und da wir ja auf der Rückreise von Hawaii unsere Kameras im Handgepäck hatten, haben wir gleich eine dazugestellt …

- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausnahmsweise gibt es diese Podcast-Episode auch mit Video.
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

    • Seid Ihr sicher, dass Lange krank war. Ich denke er hat einfach überzockt beim Schwimmen und kam dann nicht mehr hinterher… auch die Begründung mit schwarz vor Augen ist doch erfunden, er ist genau bei den Betreuern ausgestiegen, oder? Nichts gegen ihn, aber mir kommt’s unglaubwürdig vor…

  1. Danke für die ganze tolle Kona-Berichterstattung.
    Im finalen Wrap-up hätte ich mir noch ein paar O-Töne von Hufe, Thoes, Bleymehl, Liepold, Frommhold, Clavel etc. gewünscht. Im Vorfeld wurde ständig erwähnt wie viele und welche Deutschen sich für Hawaii qualifiziert haben und vor Ort hat sich dann fast alles um die üblichen bekannten 4-5 Leute gedreht.
    Mich hätte auch eine kurze Einschätzung von Hufe, Frommhold und Co. zu ihrem Rennen interessiert, auch wenn sie nicht auf den Plätzen 1-3 reingekommen sind,

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Paris oder Kona? Gustav Iden legt sich fest

Die Entscheidung ist gefallen. Da Gustav Iden nach einer langen Verletzungspause Fortschritte im Training macht, äußert sich sein Trainer Olav Aleksander Bu nun zu den Saisonzielen seines Schützlings.

30. Oktober 1993: Wolfgang Dittrich erster Deutscher auf dem Podium des Ironman Hawaii

Mark Allen und Paula Newby-Fraser gewinnen den Ironman Hawaii 1993 – dank der Einbürgerung der Damensiegerin der erste US-Doppelsieg seit acht Jahren. Und es gibt die erste deutsche Treppchenplatzierung.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Singapur T100: Ashleigh Gentle gewinnt nach spektakulärer Aufholjagd

0
Fünfeinhalb Minuten Vorsprung auf der Laufstrecke haben Lucy Charles-Barclay nicht gereicht: Vier Kilometer vor dem Ziel zieht die Australierin Ashleigh Gentle an ihr vorbei und sichert sich den Sieg bei der T100 World Triathlon Tour in Singapur. Els Visser komplettiert das Podium, die Deutsche Anne Reischmann belegt einen hervorragenden sechsten Platz.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar