Sonntag, 23. Juni 2024

Garmin-Dienste eingeschränkt verfügbar

Seit Donnerstag ist das Unternehmen Garmin wie auf tri-mag.de berichtet von einem Systemausfall betroffen. Nachdem es zunächst zu einem Totalausfall gekommen war, sind einige Dienste mittlerweile wieder erreichbar, einige Bereiche sind aber weiterhin nur teilweise oder gar nicht verfügbar. Das betreffe auch den Produkt-Support, so dass laut Garmin derzeit keine Anrufe, E-Mails oder Online-Chats zur Verfügung stehen. Das Hochladen der Aktivitäten und Trainingseinheiten bei Garmin Connect sowie der automatische Upload der Dateien bei verknüpften Drittanbietern wie Strava oder TrainingPeaks ist seit heute wieder möglich. Welche Bereiche wie betroffen sind, lässt sich durch den von Garmin angebotenen Status-Report nachvollziehen.

Auf seiner Website bietet das Unternehmen mittlerweile Antworten auf einige drängende Fragen der Kunden. Ob der Systemausfall beispielsweise Auswirkungen auf die Nutzerdaten hat, antwortet Garmin, dass kein Hinweis darauf vorliege. Die Spekulationen, dass die Garmin-Server einem Hacker-Angriff durch Ransomware ausgesetzt waren, wollte das Unternehmen bislang nicht kommentieren.

- Anzeige -

„Wir arbeiten durchgehend daran, unsere Systeme so schnell wie möglich wiederherzustellen und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Weitere Updates werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind“, heißt es auf der Garmin-Website.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

  1. Ich finde die Kommunikation von Garmin desaströs. In den Informationen, die Garmin bereitstellt, habe ich bislang nichts zu den wirklich kritischen Fragen gefunden. Sind Zugangsdaten und Passwörter abgezogen worden? Sind Daten gestohlen worden? Es wäre auch schön gewesen, hätte man die Kunden pro-aktiv via eMail informiert. Sollte dies Garmin technisch nicht möglich gewesen sein, hätte man eine Agentur damit beauftragen können.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

triathlon talk mit Fabian Danner: Das Garmin-Ökosystem

Fabian Danner ist Catergory Manager bei Garmin. Im Gespräch mit triathlon-Redakteur Lars Wichert spricht er über den neuen Smarttrainer sowie das gesamte Ökosystem von Garmin und entkräftet die eigene "Unproduktivität", die Garmin-Geräte ihrem Träger suggerieren.

Die Garmin Forerunner 955 (Solar) im Test

Im Juni hat Garmin mit der Forerunner 955 (Solar) ein neues Multisportuhren-Flaggschiff in seinem Portfolio präsentiert. Wie schlägt sie sich im Praxistest über einen längeren Zeitraum? Wir geben einen Überblick.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar