- Anzeige -Ironman 70.3 Duisburg: Zeige deinen eisernen Willen im Stahlherzen Europas

Ironman 70.3 Duisburg: Zeige deinen eisernen Willen im Stahlherzen Europas

Eingebettet in das nordwestliche Ruhrgebiet, liegt die Stadt Duisburg am Zusammenfluss von Rhein und Ruhr. Mit 40 Kilometer Uferlänge und 21 Hafenbecken beherbergt Duisburg den größten Binnenhafen der Welt und empfängt dich mit einem modernen Hafenflair, einer schnellen Strecke und perfekten Möglichkeiten für Zuschauer, dich bei deinem Rennen zu unterstützen.

HIGHLANDERTV

Die erste Disziplin im Innenhafen

Am Beginn des Rennens steht die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke über zwei Runden im Duisburger Innenhafen, mitten im Herzen der Stadt. Sie verleiht dem Event mit einem modernen Hafenflair nicht nur einen Hauch von urbanem Charme, sondern bietet vor allem auch den Zuschauern eine großartige Möglichkeit, die Teilnehmenden im Wasser zu verfolgen und anzufeuern.

Auf dem Rad am Rhein entlang

Anschließend führt die Radstrecke mit 88 Kilometern mit zwei Schleifen vom Duisburger Innenhafen über die historische „Brücke der Solidarität“ am Rhein entlang in Richtung Moers. Das Streckenprofil ist schnell und flach – perfekte Bedingungen für eine neue persönliche Bestzeit.

Zieleinlauf am Rathaus

Den Abschluss bildet die 21,1 Kilometer lange Laufstrecke. Sie besteht aus vier Runden und führt entlang des Duisburger Innenhafens, macht einen Abstecher in den Stadtteil Duissern und endet mit einem großartigen Zieleinlauf auf geschichtsträchtigem Boden am Burgplatz – vor dem Duisburger Rathaus.

Die Fakten

  • Datum: 1. September 2024
  • Veranstaltungsort: Duisburg
  • Strecke: Mitteldistanz
  • Erwartete Teilnehmer: 2.000
Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.

Aktuell sehr beliebt

Aktuelle Beiträge

Emma Pallant-Browne: Gemacht für die Mitteldistanz?

0
Emma Pallant-Browne ist in dieser Saison in bestechender Form und gehört zu den besten Profiathletinnen auf der Mitteldistanz. Aber wo kommt die Britin in sportlicher Hinsicht eigentlich her und wieso ist sie nicht auf der Langdistanz anzutreffen?