Mittwoch, 22. Mai 2024

Ironman California kurz vor dem Start abgesagt

Felix Rüdiger Jan Frodeno nach der Absage des Ironman California in Sacramento.

Es wäre ein Leckerbissen zum Saisonausklang gewesen: Lange haben die Triathlonfans dem Ironman California in Sacramento entgegengefiebert, doch das erste Aufeinandertreffen von Ironman-Weltmeister Jan Frodeno und Ironman-70.3-Champion Gustav Iden fällt buchstäblich ins Wasser. Nachdem am Tag vor dem geplanten Rennen die Radstrecke bereits von 180 auf 90 Kilometer gekürzt werden musste, entschieden sich die Organisatoren am frühen Sonntagmorgen, die Veranstaltung komplett abzusagen.

Starkregen und Sturm in Kalifornien

„Die Wetterbedingungen haben sich über Nacht verschlechtert und es wird erwartet, dass sie sich im Laufe des Tages weiter verschlechtern werden“, schrieb der Veranstalter eine halbe Stunde vor dem Start in einer Pressemitteilung. Aktuelle Wetterprognosen sagen für heute Niederschlagsmengen von 80 bis 100 Litern pro Quadratmeter und Windböen von bis 70 km/h voraus. „Wir glauben nicht mehr, dass wir unseren Athleten eine akzeptabel sichere Schwimm- und Radstrecke bieten können. Wir bedauern, mitteilen zu müssen, dass der Ironman California nicht am 24. Oktober 2021 stattfinden kann.“

- Anzeige -
Felix Rüdiger

Die Sicherheit der Athleten, Freiwilligen und Zuschauer habe für Ironman die höchste Priorität, heißt es weiter. „Es wäre nicht zu verantworten, die Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt durchzuführen. Wir sind uns bewusst, dass die Änderung zu diesem späten Zeitpunkt eine Enttäuschung darstellt, und arbeiten mit Hochdruck daran, unsere Athleten mit weiteren Details und Rennoptionen zu versorgen. Wir danken unseren Athleten für ihr Engagement und freuen uns darauf, ihnen auch in Zukunft ein außergewöhnliches Rennerlebnis anbieten zu können.“

Felix Rüdiger Jan Frodeno holt sein Rad am Wettkampfmorgen unbenutzt aus der Wechselzone.
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Ohne Reeperbahn: Neue Strecken beim Hamburg World Triathlon

Die Agegrouper müssen in diesem Jahr beim Hamburg World Triathlon auf die Fahrt entlang der "sündigen Meile" verzichten. Aus Sicherheitsgründen. Auch bei den Profis ändert sich die Streckenführung. Das hat aber andere Gründe.

Wie ein Alligator: Orientierung im Freiwasser

Triathleten verbringen Stunden im Pool, um die perfekte Schwimmtechnik zu erlangen. Doch am Wettkampftag kommt noch eine weitere wichtige Komponente hinzu – die richtige Orientierung. Wir geben dir Tipps für deine Navigation im Freiwasser.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar