Insider-Reportage von der Challenge Roth 2019:
“Papa kann keinen Endspurt mehr!”

21 Jahre hat es gedauert, bis sich Frank Wechsel wieder an den Start der Challenge Roth wagte. Nicht mehr als jugendlicher Student, sondern als triathlon-Herausgeber mit Mehr-als-Fulltime-Job, Familie – und vier Kameras. Nach 226 Kilometern und 10:31:37 Stunden finishte Frank das Rennen und brachte viele Bilder mit, die die Faszination Challenge Roth aus Athletensicht zeigen. Ein Film für alle sportlichen Mamas und Papas, für alle Träumer und Zweifler, für alle, die noch einen Extrakick Motivation brauchen und für alle, die noch eine Antwort auf die Frage nach dem “Warum” suchen.

Weiterführende Links Alles über die Challenge Roth

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.