Mittwoch, 7. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneTour de Zwift geht am 10. Januar in die nächste Runde

Tour de Zwift geht am 10. Januar in die nächste Runde

blank
Zwift

Triathleten, die derzeit in den eigenen vier Wänden auf der Rolle oder dem Laufband trainieren, können ihre Einheiten ab dem 10. Januar etwas kurzweiliger gestalten: Die Tour de Zwift geht 2022 in die nächste Runde. Bei dem Event des Software-Anbieters für Radfahrer und Läufer aller Leistungsklassen werden insgesamt acht Etappen mit jeweils mehreren Strecken in unterschiedlichen Zwift-Welten absolviert, von den Haarnadelkurven der Alpe du Zwift über den berüchtigten UCI World Course 2018 in Innsbruck bis zu den Makuri-Inseln. Die Aufwärmfahrten und -läufe sind bereits seit dem 3. Januar möglich.

In diesem Jahr wird die Tour de Zwift in Wochentags- und Wochenendtouren unterteilt, dadurch haben die Teilnehmer für jede der acht Etappen zwischen drei und vier Tagen Zeit. Die Fahrten unter der Woche sind kürzer und effizienter gestaltet, um sie leichter in den Alltag integrieren zu können. Die Wochenendfahrten sind längere Einheiten. Jede Etappe steht unter einem bestimmten Motto. Wie bei früheren Ausgaben können die Zwift-Fahrer für jede Aufgabe aus drei distanzbasierten Kategorien wählen, nach denen sich die Strecken richten: kurze, lange und Standardfahrt, wobei Letztere jeweils auch separat nur für Frauen angeboten wird. Für Läufer gibt es zwei Kategorien. Eine besondere Belohnung gibt es am Ende ebenfalls: Wer die gesamte Tour abschließt, schaltet das Tour-de-Zwift-Kit 2022 frei.

Der Zeitplan für die Etappen der Tour de Zwift 2022

  • Etappe 1 (10. – 13. Januar): Flat is Fast
  • Etappe 2 (14. – 16. Januar): Mountain Madness
  • Etappe 3 (17. – 20. Januar): Round & Round
  • Etappe 4 (21. – 23. Januar): Let’s Get Dirty
  • Etappe 5 (24. – 27. Januar): Urban Delight
  • Etappe 6 (28. – 30. Januar): Go Long
  • Etappe 7 (31. Januar – 3. Februar): Escalator
  • Etappe 8 (4. – 6. Februar): Big City Champs
- Anzeige -

Alle Informationen, einschließlich Details zur Teilnahme an den einzelnen Etappen, gibt es hier für die Radfahrer und hier für die Läufer.

Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.
00:26:54

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Boris Stein nach seinem Karriereende: “Die Entwicklung im Mittel- und Langdistanztriathlon ist nicht besonders gut”

Im Interview spricht Boris Stein nach seinem letzten Profirennen über sein Karriereende, seine Versäumnisse als Athlet und seine Zukunft abseits des Sports.

Zwischen Kona und Côte d’Azur: Ironman Hawaii vs. Ironman France im direkten Vergleich

Was würde die Verlegung der Ironman-WM von Hawaii nach Nizza sportlich bedeuten? Wir haben die Strecken, Bedingungen und Anforderungen der beiden Rennen direkt miteinander verglichen.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,375FansGefällt mir
52,546FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge