Montag, 15. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Triathlon-Weltverband sagt Grand Final in Edmonton ab

Mit dem Grand Final der World Triathlon Series (WTS) in Edmonton ist ein weiteres Großevent der Triathlonsaison der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Der Triathlon-Weltverband verkündete am Freitag die Absage, ohne einen alternativen Termin oder Austragungsort zu benennen. Das Finale der WM-Serie war vom 17. bis 23. August 2020 in der Hauptstadt der Ölmetropole der kanadischen Provinz Alberta geplant, traditionell finden im Rahmen der Elitewettkämpfe auch die Weltmeisterschaften der Agegrouper statt.

Keine Versammlungen von mehr als 15 Personen

Einen Tag vor der Absage hatte Albertas medizinische Leiterin der Gesundheitsbehörde, Dr. Deena Hinshaw, klargestellt: „Die derzeit geltenden Beschränkungen für Massenversammlungen gelten auch für alle Sommerveranstaltungen oder Festivals in Alberta. Diese Beschränkungen verbieten Zusammenkünfte von mehr als 15 Personen und verlangen, dass Menschen, die sich in Gruppen von weniger als 15 Personen versammeln, einen Abstand von zwei Metern zueinander einhalten müssen.“

- Anzeige -

Der Triathlon-Weltverband ITU verkündete, dass man zusammen mit dem Organisationskomitee, der Stadt Edmonton, allen Interessenvertretern und den Partnern in der Stadt weiterhin eng zusammenarbeite werde, um neue Optionen zu finden, damit die Veranstaltung in Zukunft stattfinden kann – „wenn es sicher ist, dies zu tun“.

Kein WTS-Rennen in 2020

Mit der Absage Edmontons steht fest, dass im Jahr 2020 keines der geplanten Rennen der World Triathlon Series stattfinden wird. Auch die Stationen in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate), Bermuda, Yokohama (Japan), Leeds (Großbritannien), Montreal (Kanada) und Hamburg, wo auch die Weltmeisterschaft im Mixed Team Relay stattfinden sollte, wurden bereits abgesagt.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Joe Skipper sagt den Start bei der Ironman-WM ab

Nach Javier Gomez muss nun auch der Brite Joe Skipper seine Teilnahme an der kommenden Ironman-WM in Utah aufgrund einer zurückliegenden Covid-19 Infektion absagen.

Auch Javier Gomez nicht bei Ironman-WM am Start

Mit Javier Gomez ist ein weiterer Triathlon-Superstar schon vor dem Start aus dem Rennen um den Ironman-Weltmeistertitel. Der 39-Jährige leidet an einer Coronainfektion.

Corona und der Triathlon

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mika Noodt auf Rang sechs: Youri Keulen gewinnt Singapur T100 mit eindrucksvoller Performance

0
Youri Keulen hat dem Rennen der T100 Triathlon World Tour in Singapur seinen Stempel aufgedrückt. Der Niederländer siegte nach 3:21:01 Stunden vor Sam Long, der nach einem schwachen Schwimmen eine Aufholjagd hinlegte. Das Podium komplettierte Pieter Heemeryck aus Belgien. Die beiden deutschen Athleten Mika Noodt und Frederic Funk finishten auf den Plätzen sechs und neun.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar