Montag, 5. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneThorsten Schröder finisht den Ironman Hawaii zum zweiten Mal

Thorsten Schröder finisht den Ironman Hawaii zum zweiten Mal

20 Uhr ist normalerweise die Zeit seiner Auftritte, auf Hawaii war er um 18:40 Uhr durch: Tagesschau-Sprecher Thorsten Schröder hat zum zweiten Mal den Ironman Hawaii gefinisht. Der 54-Jährige brauchte 11:05:45 Stunden für die 226 Kilometer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- Anzeige -

Video laden

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

12 Kommentare

  1. Danke für das Video und den Beitrag. Sehr inspirierend und einfach nur klasse!

    Der Kommentar von A. Schneider ist ja super grandios kacke!

  2. Wen interessiert dieser T Schröder?
    Es gibt soviele interessante Teilnehmer und Finisher. Aber bitte nicht mehr T. Schröder. Es nervt.

    • Die tagesaktuelle Rangliste unserer Interviews auf YouTube im Jahr 2022:

      1. Thorsten Schröder im Ziel des Ironman Frankfurt
      2. Lionel Sanders im Ziel der Ironman-WM von Utah
      3. Jan Frodeno vor der Challenge Roth
      4. Jan Frodeno beim Ironman Hawaii
      5. Patrick Lange nach dem Ironman Hawaii

      Wen du also fragst, wen dieser Thorsten Schröder interessiert: viele. Und wen wir dieses Jahr noch so interviewt haben? Auch viele.

  3. Jeder der das bewältigt,ist ein super Sportler!Triathleten sind für mich richtige Sportler!

    Aber schade ist das auch in diesem Sport immer mehr das Geld eine Rolle spielt!

    Kein Otto normal Verbraucher
    Kann sich diesen Sport noch leisten (ohne Sponsoren)!

    Der Kollege soll mal erzählen was Er als Tagesschausprecher verdient oder verdient hat!

  4. Tolle Insights – merci Thorsten, hast du uns mitgenommen auf deine Reise 🌴☀️🌺 auch wenn es nicht ganz nach Plan gelaufen ist. Aber bekanntlich ist der Weg ja das Ziel 😅

  5. Herzliche Gratulation und großes Kompliment zum Ironman Finish. Das Video und der Bericht sind sehr inspirierend , motivierend und eindrucksvoll. Auch wenn nicht jeder nach Hawaii muss bzw. kann und auch nicht ´jeder Langdistanz-Triathlon betreiben muss bzw. kann so ist Thorsten Schröder doch ein leuchtendes Beispiel und Vorbild. Thorsten Schröder zeigt, dass es trotz stressigem Alltag und trotz Krisenzeiten möglich ist große Ziele zu erreichen. Ich hoffe und wünsche sehr, dass er weitermacht.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.
00:26:54

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

Zwischen Kona und Côte d’Azur: Ironman Hawaii vs. Ironman France im direkten Vergleich

Was würde die Verlegung der Ironman-WM von Hawaii nach Nizza sportlich bedeuten? Wir haben die Strecken, Bedingungen und Anforderungen der beiden Rennen direkt miteinander verglichen.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,385FansGefällt mir
52,538FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge