Produktneuheit:
Die neue 240 EXP von DT Swiss

Einen Nachfolger für eine Legende zu konstruieren, ist die Königsdisziplin für jeden Entwickler. Und genau dieser Aufgabe hat sich nun das Team von DT Swiss mit der neuen 240 EXP angenommen.

Die neue „240 EXP“ folgt laut Hersteller der Maxime, für die schon die Vorgängerin stand: maximale Zuverlässigkeit. Dabei soll sich die Nabe, die es für die Straße und fürs Gelände gibt, allerdings in einigen Punkten weiter verbessert haben. Die werkzeuglose Wartung sei einfacher geworden, die Lebensdauer der Lager länger, das Gewicht niedriger und der Verschleiß geringer.

Für die Straße gibt es verschiedene Versionen für klassische und Straightpull-Speichung, sowohl für Scheiben- als auch für Felgenbremsen. So lassen sich mit den neuen 240ern alle erdenklichen Laufradvarianten aufbauen.

- Anzeige -

Die leichteste Konfiguration wiegt vorne 102 Gramm, am Hinterrad sind es jetzt 191 Gramm. Serienmäßig kommt die Hinterradnabe mit einem Freilaufkörper für Shimanos 11-fach-Kassetten oder Srams XDR-Body, es gibt jedoch auch Austauschkörper für weitere Freilaufsysteme, einschließlich dem von Campagnolo.

Die Preise beginnen ab 149,90 Euro für die Vorderradnabe und 293,90 für die Hinterradnabe.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.