Dienstag, 31. Januar 2023
mytriathlonEntdecke Laura Philipps natürliche Sportnahrung von Ministry of Nutrition

Entdecke Laura Philipps natürliche Sportnahrung von Ministry of Nutrition

Deine Treue wird jeden Monat belohnt! Zusammen mit unserem Partner Ministry of Nutrition (MoN) haben wir ein tolles Angebot für dich kreiert. Alle mytriathlon MEMBER haben die Chance, eine von zehn MoN-Probierboxen – die neue natürliche Sportnahrung von Europameisterin Laura Philipp – im Wert von jeweils 49,90 Euro zu gewinnen. Du willst dich auf dein Glück allein nicht verlassen oder möchtest schon vor Januar MoN testen? Nachdem du das Gewinnspiel-Formular ausgefüllt hast, bekommst du einen exklusiven Rabattcode über einmalig 20 %, einlösbar auf alle MoN-Produkte!

ts36_mytriathlon_Deal_mon

Die Aktion ist abgelaufen.

- Anzeige -

Fülle einfach das Formular unten aus und sei dabei – wir drücken die Daumen. Du bist noch kein mytriathlon MEMBER, dann werde einer – hier.

Das sagt Ministry of Nutrition über seine Produkte

Weltklasse-Athleten und -Trainer wie Laura Philipp oder Philipp Seipp bezeichnen die Kohlenhydrat-Getränke von MoN als “Game-Changer” und verwenden sie täglich. Die Gründe, warum immer mehr Triathleten auf MoN setzen:

Alle MoN-Produkte, die auch in der Probierbox enthalten sind, unterstützen Athleten gezielt beim Erreichen ihrer jeweiligen Ziele im Training und Wettkampf. Zum Beispiel triggert SLOW CARB effektiv den Fettstoffwechsel bei längeren Ausdauereinheiten. FAST CARB hingegen liefert schnelle Energie, die man u. a. beim Intervalltraining braucht. Die Regeneration nach dem Training beschleunigt der RECOVERY SHAKE dank hochwertiger Proteine und spezieller Aminosäuren, während bei einem Wettkampf das top-verträgliche POWER CARB die Möglichkeit bietet, problemlos 80g KH/h aufzunehmen. Abgerundet wird das Set von den PORRIDGE BARS – die leckeren, kraftvollen Riegel für Zwischendurch.

Ministry of Nutrition setzt auf die Power der Natur, um eine bestmögliche Verträglichkeit zu ermöglichen. Die veganen Produkte sind soja-, laktose- sowie glutenfrei und enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe, die den Magen unnötig belasten und die Darmflora langfristig schädigen. Stattdessen enthalten die Getränkepulver und Riegel allein natürliche, hochwertige Inhaltsstoffe – nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und zusammen mit Top-Athleten entwickelt.

Mehr Informationen gibt es hier.

MoN Probierbox
Hersteller
Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Challenge Roth passt die Startgelder an: “Rundum-Sorglos-Paket” ist ab 2024 inklusive

Künftig kostet das Event im Frankenland 679 statt 599 Euro. Dafür kommt der Veranstalter den Athleten mit einem Upgrade entgegen.

“Ich habe ein bisschen Angst”: Sebastian Kienle startet beim Norseman

Bei seiner Abschiedstournee hat Sebastian Kienle sich hohe Ziele gesetzt. Er möchte den Norseman gewinnen.
00:48:28

Thorsten Schröder: Mahalo, Hawaii!

Thorsten Schröder hat im Oktober 2022 zum zweiten Mal den Ironman Hawaii gefinisht. In einer YouTube-Serie hat er seine Fans und Mitstreiter das ganze Jahr über mitgenommen auf die große Reise. Hier kommt der letzte Film.

Update im deutschen Rennkalender: Ironman 70.3 Dresden findet nicht mehr statt

Ironman verkündet den Rennkalender für das Jahr 2023, dabei werden die Rennen in fünf unterschiedlichen Städten stattfinden. Nicht mit dabei ist die Mitteldistanz in Dresden.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

Nochmal Neuseeland: Sebastian Kienle startet beim Ironman New Zealand

Er erfüllt sich Rennträume am anderen Ende der Welt: Sebastian Kienle gibt bekannt, dass er zwei Wochen nach der Challenge Wanaka den Ironman New Zealand bestreiten wird.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,100AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge