Mittwoch, 29. Mai 2024

Ironman Texas: Alle gegen Patrick Lange? Der Favoritencheck

Rennen zwei der Ironman Pro Series: der Ironman Texas. Mehr als 50 Profi-Männer sind für den Wettkampf im Süden der USA gemeldet, doch wer trägt den Sieg davon? Hier kommt der Favoritencheck.

Frank Wechsel / spomedis Gelingt Patrick Lange ein erneuter Sieg in Texas?

Die Ironman Pro Series geht beim Ironman Texas in die zweite Runde. Die erste Langdistanz innerhalb der neuen Rennserie hat dabei erneut ein großes Starterfeld zu bieten. 59 Profi-Männer sind für den Wettkampf in der texanischen Region The Woodlands gemeldet. Darunter auch mehrere deutsche Athleten, die erst vor wenigen Wochen beim Ironman 70.3 Oceanside in die Saison gestartet sind.

- Anzeige -

Als großer Favorit auf den Sieg gilt Patrick Lange. Auch wenn der zweifache Ironman-Weltmeister in Kalifornien zuletzt einen schlechten Tag erwischte und vor allem mit den niedrigen Temperaturen zu kämpfen hatte, geht ein Sieg am Samstag nur über ihn. Den Ironman Texas gewann der 37-Jährige bereits im Jahr 2016 und kennt die Region aufgrund zahlreicher Trainingslager nahezu in- und auswendig. Kommt er mit den wärmeren Bedingungen im Süden der USA besser zurecht und kann seine Laufstärke voll ausspielen, wird es schwierig werden, ihn zu schlagen.

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Nach Sieg gegen Lange: Texas-Sieger Tomás Rodriguez Hernandez startet bei Challenge Roth

Beim Ironman Texas lief Tomás Rodriguez Hernandez schneller als Patrick Lange und verwies diesen auf Platz zwei. Bei der Challenge Roth treffen die beiden Anfang Juli erneut aufeinander.

System im Ausnahmezustand: Das richtet eine Langdistanz im Körper an

Aus insgesamt 226 Kilometern Schwimmen, Radfahren und Laufen geht kein Athlet unbeschadet heraus. Mit dem Zieleinlauf beginnt für den Körper erst die Schwerstarbeit. Er muss die Schäden beheben. Das sind die Auswirkungen einer Langdistanz.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar