Mittwoch, 17. Juli 2024

Diese 110 Agegrouper aus der Schweiz sind für den Ironman Hawaii qualifiziert

Das Schweizer Team am Montag auf dem Alii Drive bei der Nationenparade der Ironman-WM 2022.

Nur noch zweimal schlafen, dann fällt der erste Startschuss des Ironman Hawaii 2022. Am Donnerstag, den 6. Oktober, starten alle Frauen (Profis und Agegrouper) sowie acht weitere Altersklassen der Männer. Zwei Tage später werden schließlich alle anderen Altersklassenathleten sowie die männlichen Profis ins Rennen geschickt. Insgesamt werden somit rund 5.000 Athletinnen und Athleten unterwegs sein. Knapp zehn Prozent davon stammen aus Deutschland, 59 aus Österreich. Aus der Schweiz sind 110 Altersklassenathletinnen und -athleten für die Ironman-WM qualifiziert. Hinzu kommen die Profis Daniela Ryf, Joanna Ryter und Jan van Berkel.

Die Agegrouper aus der Schweiz bei der Ironman-WM 2022 auf Hawaii

Startzeiten = PST (in Mitteleuropa ist es dann 12 Stunden später)
VornameNachnameAgegroupWohnortTagStartzeit
NinaAin El FitreW30–34ZürichDo., 6.10.6:30 Uhr
JamieAlbertW30–34VolketswilDo., 6.10.6:30 Uhr
SvenAltermattM25–29BaselDo., 6.10.7:40 Uhr
JörgArpkeM50–54KillwangenDo., 6.10.7:35 Uhr
RomainAymonM25–29Divonne-les-BainsDo., 6.10.7:40 Uhr
LivioBielerM25–29BonaduzDo., 6.10.7:40 Uhr
UeliBielerM40–44HeimbergSa., 8.10.7:05 Uhr
NorbertBielerM55–59BonaduzSa., 8.10.7:35 Uhr
PascalBollM25–29UitikonDo., 6.10.7:40 Uhr
DanBronsteinM45–49ConchesSa., 8.10.7:20 Uhr
PhilippBuchliM40–44Uetikon am SeeSa., 8.10.7:05 Uhr
NoraBuergin BrunnerW45–49ForchDo., 6.10.6:50 Uhr
AlexanderBützbergerM35–39MeilenSa., 8.10.6:40 Uhr
AntonioCaraccioloM50–54StrengelbachDo., 6.10.7:35 Uhr
GabrielChavanneM30–34WichtrachSa., 8.10.6:50 Uhr
RomainChristeM45–49PorrentruySa., 8.10.7:20 Uhr
LudovicCircelliM30–34CorminboeufSa., 8.10.6:50 Uhr
PatriciaCircelli-RauberW25–29CorminboeufDo., 6.10.6:45 Uhr
PatrickComettaM25–29GurmelsDo., 6.10.7:40 Uhr
GillesCuenatM60–64La Chaux-De-FondsDo., 6.10.7:30 Uhr
SandraDänzerW50–54OberhofenDo., 6.10.6:55 Uhr
HanDauwM40–44Mont-Sur-RolleSa., 8.10.7:05 Uhr
RenaudDe PuryM55–59Yverdon-Les-BainsSa., 8.10.7:35 Uhr
ChristianDe WattevilleM50–54Romanel-Sur-LausanneDo., 6.10.7:35 Uhr
NicolasDebonsM40–44SavièseSa., 8.10.7:05 Uhr
PatrickDetzelM50–54GeneveDo., 6.10.7:35 Uhr
ValérieDirrenW30–34VexDo., 6.10.6:30 Uhr
RandyDoblerM18–24RiedenSa., 8.10.7:40 Uhr
SamuelDürmüllerM30–34AbtwilSa., 8.10.6:50 Uhr
JürgEgglerM60–64WünnewilDo., 6.10.7:30 Uhr
GabrielaEgliW45–49St. MoritzDo., 6.10.6:50 Uhr
StefanEngM50–54AdetswilDo., 6.10.7:35 Uhr
PhilipEsseivaM25–29MorgesDo., 6.10.7:40 Uhr
MonikaFrankW45–49BernDo., 6.10.6:50 Uhr
JenniferFreiW35–39ZürichDo., 6.10.6:35 Uhr
LoubnaFreihW55–59VerbierDo., 6.10.7:00 Uhr
OliverFromentinM55–59FroidevilleSa., 8.10.7:35 Uhr
GeorginaGadientW40–44MännedorfDo., 6.10.6:40 Uhr
NicoleGaillardW45–49GivisiezDo., 6.10.6:50 Uhr
JasonGeorgeM60–64BaselDo., 6.10.7:30 Uhr
DesiréeGermannW40–44ZürichDo., 6.10.6:40 Uhr
CendrineGerosaW40–44EcublensDo., 6.10.6:40 Uhr
PatrickGeyerM35–39ZürichSa., 8.10.6:40 Uhr
ThomasGötzM50–54GockhausenDo., 6.10.7:35 Uhr
StefanGrafM30–34SignauSa., 8.10.6:50 Uhr
JonasGründlerM25–29WabernDo., 6.10.7:40 Uhr
Jean-ChristopheGuinchardM55–59CollombeySa., 8.10.7:35 Uhr
HermannHeftiM70–74SchönenbergDo., 6.10.7:25 Uhr
RobinHermannM18–24Langnau am albisSa., 8.10.7:40 Uhr
StephanieHessW35–39TwannDo., 6.10.6:35 Uhr
MaxHochstrasserM70–74BenglenDo., 6.10.7:25 Uhr
BorisHüberM40–44LausanneSa., 8.10.7:05 Uhr
ArndtHufendiekM50–54UetendorfDo., 6.10.7:35 Uhr
OlivierJakobM50–54Oberwil Bei ZugDo., 6.10.7:35 Uhr
EdinaJungW50–54ZürichDo., 6.10.6:55 Uhr
JoelJunodM35–39LausanneSa., 8.10.6:40 Uhr
ThomasKeuschM30–34RossrütiSa., 8.10.6:50 Uhr
AlineKnechtliW30–34ReinachDo., 6.10.6:30 Uhr
InesKneubühlerW45–49NyonDo., 6.10.6:50 Uhr
DavidKosterM30–34BaselSa., 8.10.6:50 Uhr
BernhardKrummenacherM65-69GwattDo., 6.10.7:25 Uhr
ChantalKunzliW45–49DierikonDo., 6.10.6:50 Uhr
BarbaraKusterW60–64ZürichDo., 6.10.7:00 Uhr
Gian-MarcoLacherM30–34ZürichSa., 8.10.6:50 Uhr
Joel DavidLiebiM35–39Sa., 8.10.6:40 Uhr
AnnaLipniackaW60–64La RippeDo., 6.10.7:00 Uhr
AndreaLubertiM50–54CrassierDo., 6.10.7:35 Uhr
Jürg PaulMallepellM65-69UrdorfDo., 6.10.7:25 Uhr
RogerMaroltM60–64OberriedenDo., 6.10.7:30 Uhr
KarlMartinM55–59FrenkendorfSa., 8.10.7:35 Uhr
DominiqueMeierM30–34WohlenSa., 8.10.6:50 Uhr
MichaelMeierM45–49ForchSa., 8.10.7:20 Uhr
CarloMeierM65-69AlmensDo., 6.10.7:25 Uhr
MichelleMenziW35–39SchwändiDo., 6.10.6:35 Uhr
PhilipMorelM40–44EchandensSa., 8.10.7:05 Uhr
UrsMüllerM35–39StallikonSa., 8.10.6:40 Uhr
JessicaNäfW35–39HinwilDo., 6.10.6:35 Uhr
CédricPacheM35–39PuidouxSa., 8.10.6:40 Uhr
VincentRochatM40–44Crans-MontanaSa., 8.10.7:05 Uhr
RicoRomagnoliM60–64FeldmeilenDo., 6.10.7:30 Uhr
PierreRomanensM45–49Villars-Sur-GlâneSa., 8.10.7:20 Uhr
ChristelleRomanensW40–44Villars-Sur-GlâneDo., 6.10.6:40 Uhr
MichaelSchäflerM30–34MärstettenSa., 8.10.6:50 Uhr
MatthiasSchefferM50–54ZugDo., 6.10.7:35 Uhr
RaphaelSchertenleibM30–34ThunSa., 8.10.6:50 Uhr
BeatSchertenleibM55–59HeimbergSa., 8.10.7:35 Uhr
MikeSchifferleM45–49LuzernSa., 8.10.7:20 Uhr
AndreasSchönherrM45–49ZürichSa., 8.10.7:20 Uhr
KarenSchultheißW35–39GenèveDo., 6.10.6:35 Uhr
AnjaSchweglerW30–34WohlenDo., 6.10.6:30 Uhr
PetraSieber BrinkschulteW60–64HorwDo., 6.10.7:00 Uhr
KennethSmithM60–64MezieresDo., 6.10.7:30 Uhr
ManuelSporriM35–39SulzbachSa., 8.10.6:40 Uhr
BettinaSteigerW45–49MaisprachDo., 6.10.6:50 Uhr
IshiSteinerM45–49ZürichSa., 8.10.7:20 Uhr
StefanSulserM40–44Davos PlatzSa., 8.10.7:05 Uhr
MenaSuterW30–34ZürichDo., 6.10.6:30 Uhr
GuidoTelliM50–54AltendorfDo., 6.10.7:35 Uhr
StefanTruogM40–44Abtwil SgSa., 8.10.7:05 Uhr
PetraVögeli-WeibelW55–59BernDo., 6.10.7:00 Uhr
PatrickWallimannM45–49JonenSa., 8.10.7:20 Uhr
MarcoWegmannM40–44SeuzachSa., 8.10.7:05 Uhr
RobertoWeicheltM40–44HorgenSa., 8.10.7:05 Uhr
SamuelWengerM30–34ZürichSa., 8.10.6:50 Uhr
AnitaWiesliW50–54Egg Bei ZürichDo., 6.10.6:55 Uhr
RobinWildM30–34AllschwilSa., 8.10.6:50 Uhr
SandraWolfW35–39Affoltern am AlbisDo., 6.10.6:35 Uhr
SandraZauggW50–54BenglenDo., 6.10.6:55 Uhr
AldoZgraggenM35–39GutenswilSa., 8.10.6:40 Uhr
PascalZimmermannM50–54ZuchwilDo., 6.10.7:35 Uhr

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Trotz Disqualifikation: Sam Laidlow validiert Slot für Ironman-WM

Weil er eine Zeitstrafe nicht ablegte, wurde Sam Laidlow beim Ironman Vitoria-Gasteiz disqualifiziert. Das Rennen finishte er dennoch – und hat nun Glück im Unglück.

10. Oktober 2009: Rookie Raelert auf Platz 3 beim Ironman Hawaii

Er kann auch lang – und wie: Andreas Raelert finisht bei seinem Kona-Debüt auf Platz 3. Bei den Frauen fallen zwei Rekorde, Chrissie Wellington zerlegt das Feld nach Belieben.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar