Mittwoch, 29. Mai 2024

Ironman 70.3 Kraichgau: Starke Besetzung zum Saisonstart

Getty Images for Ironman

Der Ironman 70.3 Kraichgau markiert traditionell den Start der Triathlonsaison des Veranstalters in Deutschland und erfreut sich stets großer Beliebtheit. Dass im Land der 1.000 Hügel hochkarätige Profis an den Start gehen, ist zwar nicht überraschend, doch das Line-up der diesjährigen Austragung am 21. Mai dürfte die Vorfreude aller Teilnehmenden noch ein wenig steigern.

Philipp gegen Charles-Barclay und Bleymehl

Bei den Frauen wird unter anderem Vorjahressiegerin Laura Philipp dem Rennen ihren Stempel aufdrücken wollen, nachdem sie kurzfristig auf die PTO European Open auf Ibiza verzichten musste. Im Kraichgau könnte es zu einem erneuten Duell zwischen ihr und Daniela Bleymehl kommen, die 2022 Zweite wurde. Aus internationaler Sicht ist die Britin Lucy Charles-Barclay vermutlich die Athletin, die es zu schlagen gilt. Konkurrenz gibt es zudem unter anderem von deren Landsfrau Nikki Bartlett sowie der Australierin Ellie Salthouse. Aus Deutschland stehen außerdem unter anderem Anne Reischmann, Svenja Thoes und Katharina Krüger auf der Liste der Starterinnen.

- Anzeige -

Die Starterliste der Männer umfasst knapp 40 Athleten, darunter viele aus Deutschland. In Abwesenheit des Vorjahressiegers Justus Nieschlag steht Patrick Lange ganz oben auf der Liste, der wie Laura Philipp gesundheitsbedingt auf seinen Start auf Ibiza verzichten musste. Starke Konkurrenz kommt mit Maurice Clavel und Jan Stratmann aus dem eigenen Land und in Person von Andrea Salvisberg aus der Schweiz.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Neuer Streckenrekord: Laura Philipp gewinnt im Kraichgau – Justus Nieschlag wird Zweiter

Mit der schnellsten Laufzeit des Tages und neuem Streckenrekord hat Laura Philipp den Ironman 70.3 Kraichgau gewonnen. Bei den Männern gab es einen Überraschungssieger. Justus Nieschlag zeigte eine gute Leistung nach langem Verletzungspech.

Ironman 70.3 Kraichgau: Saisonauftakt im Land der 1.000 Hügel

Das erste Ironman-Rennen des Jahres auf deutschem Boden steht vor der Tür. Beim Ironman 70.3 Kraichgau bestreiten viele Athleten ihr erstes Saisonrennen – und einer gibt sein Comeback.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar