Carbon & Laktat:
Ironman im Homeoffice. Aber auch im Oktober?

Jan Frodeno absolviert einen Ironman zu Hause. Wird er auch im Oktober auf Hawaii starten können? Von dort wurden zwei Dopingfälle kommuniziert, aber irgendwie auch nicht … Dazu: PTO-Chef Adamo im Gespräch.

Wenn du nicht zu den Rennen fahren kannst, dann hol dir die Rennen ins Wohnzimmer. Dachte sich Jan Frodeno, absolvierte seinen eigenen Ironman zu Hause – und sorgte damit für das erste große Highlight des Sportjahres 2020. Frank Wechsel und Simon Müller sprechen über Frodenos Härteprüfung. Und da in den letzten Wochen viel über die Professional Triathletes Organisation gesprochen wurde, war es heute Zeit, mit dieser zu sprechen – und zwar mit dem Chef Charles Adamo. Dazu: Zwei aktuelle Dopingfälle beim Ironman Hawaii 2019 und die Chancen auf eine Austragung des Rennens im Oktober 2020.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Links zu dieser Episode

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Kay

    Moin,
    ihr habt glaube ich davon gesprochen, dass ihr auch Zoom verwendet. Die wurden massiv gehackt, oder geben Daten von sich aus weiter:
    https://www.heise.de/security/meldung/Zugangsdaten-fuer-hunderttausende-Zoom-Accounts-zum-Kauf-im-Darknet-entdeckt-4701838.html
    Vielleicht solltet ihr das nochmal überdenken….

    Ansonsten super Potcast! Ich freue mich schon auf den nächsten, wenn auch mit vielen schlechten Nachrichten….

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.