Sonntag, 21. Juli 2024

Sebastian Kienle startet letzte Saison mit der Challenge Wanaka

Frank Wechsel / spomedis

Der erste Termin für die Abschiedstournee von Sebastian Kienle in diesem Jahr steht: Bereits am 18. Februar wird der 38-Jährige bei der Challenge Wanaka über die Mitteldistanz starten. Das Rennen in den neuseeländischen Alpen ist vor allem aufgrund der Landschaft ein echtes Highlight im Rennkalender und stellt nun den Auftakt für die letzte Saison des Ironman-Weltmeisters von 2014 dar.

„Im Laufe meiner Karriere habe ich viele Rennen bestritten, aber normalerweise immer nach demselben Zeitplan. Aber jedes Jahr im Februar begann es mich zu jucken, denn man sieht, wie die Saison beginnt, jedoch am anderen Ende der Welt. Und jedes Jahr schaute ich mir die Bilder aus Wanaka an und dachte mir: Eines Tages werde ich dorthin fahren“, so Kienle. „Die Jahre vergingen wie im Flug, und jetzt ist es mein letztes Jahr in diesem Sport, und es ist an der Zeit, mir ein paar Träume zu erfüllen.“

- Anzeige -

Neben Kienle werden vor allem Athleten aus Australien und Neuseeland an der Startlinie der Challenge Wanaka stehen. Bereits angekündigt haben sich der Sieger des Ironman Neuseeland Jack Moody, Matt Burton und Caleb Noble. Bei den Frauen sind Rebecca Clarke und Grace Thek Favoritinnen auf den Sieg.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

4 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Glück im Unglück: Sebastian Kienle nach Radunfall in der Notaufnahme

Für Sebastian Kienle endete sein erstes Gravelrennen am vergangenen Wochenende in der Notaufnahme. Auf der Strecke war es zum Zusammenprall mit einem Auto gekommen.

„Bis zum Schluss“: Dokumentation über Sebastian Kienles letztes Profijahr

Filmemacher René Domke hat Sebastian Kienle auf dem Weg zu seinem Karriereende mit der Kamera begleitet. Dabei ist eine fast 80-minütige Dokumentation entstanden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar