Donnerstag, 1. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneSpannendes Teilnehmerfeld beim Ironman Südafrika

Spannendes Teilnehmerfeld beim Ironman Südafrika

blank
José Luis Hourcade Blickrichtung Ironman-WM Hawaii: Nils Frommhold.

Während sich die meisten Topathleten in der Vorbereitung auf die Ironman-WM in St. George befinden, blicken andere schon eine Weltmeisterschaft weiter in Richtung Hawaii (6.-8. Oktober). Eine sehr gute Gelegenheit, sich dafür zu qualifizieren, bietet der Ironman Südafrika, der am 3. April in Port Elizabeth stattfindet.

Auf der jüngst veröffentlichten Startliste stehen 13 Deutsche, darunter bei den acht Männern auffällig viele erfahrene Athleten wie Andi Böcherer, Michael Raelert, Nils Frommhold, Franz Löschke und Per Van Vlerken. Weitere deutsche Starter sind: Silas Köhn, Niclas Bock und Sven Wies. Sie treten unter anderem gegen die Topathleten Joe Skipper aus Großbritannien sowie die südafrikanischen Lokalmatadoren Bradley Weiss und Kyle Buckingham an.

- Anzeige -

Bei den Frauen lohnt sich der Blick auf Daniela Bleymehl, die beim 70.3 Dubai gerade ihr Comeback gab. Bei ihrem ersten Start seit dem Ironman Hawaii 2019 musste sie wegen muskulärer Probleme nach der Hälfte der Laufstrecke aussteigen. Aber Bleymehl sammelte wichtige Erkenntnisse, und ihr Fokus liegt schon seit Monaten auf Südafrika, wo sie sich unbedingt die Qualifikation für Hawaii sichern möchte. Ein realistisches Ziel, sie gehört neben Sarissa De Vries (Niederlande) und Alexandra Tondeur (Belgien) zu den Favoritinnen. Katharina Grohmann, Kristin Liepold, Elena Illeditsch und Margrit Elfers komplettieren das Feld aus deutscher Sicht.

Im November gab es in Port Elizabeth einen deutschen Doppelsieg bei den Männern

Zuletzt wurde der Ironman Südafrika vor nicht einmal einem halben Jahr im November 2021 ausgetragen, seinerzeit mit einem höchst erfreulichen deutschen Ergebnis: Bei den Männern siegte Maurice Clavel auf der verkürzten Strecke in der Zeit von 7:30:30 Stunden vor Sebastian Kienle. Die bereits genannten Südafrikaner Kyle Buckingham und Bradley Weiss belegten die Plätze vier und fünf. Bei den Frauen triumphierte die Britin Ruth Astle, beste Deutsche war Katharina Grohmann auf Rang sechs.

- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

1
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

15
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

So sehen Sieger aus: Impressionen von der Sailfish Night of the Year 2022

0
Glanzvoll und äußerst unterhaltsam: Bei der Sailfish Night of the Year in Langen traf sich die Szene und feierte Stargäste, Showact und die Sieger der triathlon-Awards in 16 Kategorien.

Bunte Startfelder beim Clash Daytona

1
Am Freitag startet die fünfte Ausgabe des Clash Daytona. Für die Profi-Athleten geht es um die letzten Punkte für die PTO- und Challenge-Bonus-Rankings. Die Startfelder werden von Kurzdistanzlern dominiert.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember

0
Das große Triathlon-Rätselraten geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr gibt es für die richtige Antwort wieder tolle Gewinne. Preis Nummer eins lässt allen Ästheten im Triathlon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Draußen Rad fahren im Winter: Warm und gesund bleiben

0
Marcus Baranski ist der Experte, wenn es um das Radfahren geht. Heute: draußen Radfahren und wie ihr euch am besten warm haltet, gesund bleibt und die Fahrt in vollen Zügen genießen könnt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,512FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

1
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember