Sonntag, 21. Juli 2024

Der Ticker vom Wochenende: Heimsiege beim Tauranga Half Triathlon und XTerra Südafrika

Braden Currie gewinnt den Tauranga Half Triathlon (Archivbild).

Braden Currie und Rebecca Clarke gewinnen Tauranga Half Triathlon

Beim Tauranga Half Triathlon auf der neuseeländischen Nordinsel konnten sich die Topfavoriten durchsetzen. Die Mitteldistanz fand am vergangenen Samstag im Rahmen eines Multisport-Festivals statt, zu dem außerdem ein Halbmarathon, ein Aquabike-Wettkampf und ein Freiwasserschwimmen gehören. Bei den Männern sicherte sich der Neuseeländer Braden Currie in 3:37:47 Stunden den Sieg und verwies seine Landsmänner Mike Phillips (3:40:37 Stunden) und Jack Moody (3:42:25 Stunden) auf die Plätze zwei und drei.

Im Rennen der Frauen war es Rebecca Clarke, ebenfalls aus Neuseeland, die nach 4:07:48 Stunden als Erste die Ziellinie überquerte. Im Kampf um die verbliebenen Podiumsplätze wurde es spannend. Amelia Watkinson konnte sich schließlich nach 4:10:12 Stunden knapp vor Hannah Berry (4:10:45 Stunden) durchsetzen.

- Anzeige -

Bradley Weiss siegt beim XTerra Südafrika

Dass Bradley Weiss das Format Crosstriathlon liegt, ist kein Geheimnis. Der Südafrikaner konnte sich bereits zweimal den Weltmeistertitel sichern, 2012 in der U23 und zuletzt 2017 auf Maui. Am vergangenen Sonntag konnte er nun das XTerra-Rennen in seiner Heimat, rund eine Autostunde von Kapstadt entfernt, für sich entscheiden. Für 1,5 Kilometer Schwimmen, 28 Kilometer auf dem Mountainbike und einem Trailrun über zehn Kilometer benötigte Weiss 2:31:54 Stunden. Petr Soukup aus Tschechien sicherte sich Platz zwei (2:33:47 Stunden) und der Südafrikaner Jonathan Benjamin komplettierte das Podium (2:35:24 Stunden). Der deutsche Altersklassenathlet Michael Trepte wurde in 2:51:36 Stunden Neunter.

Bei den Frauen standen ausschließlich Südafrikanerinnen auf dem Podium. Vicky van der Merwe gewann in 2:58:30 Stunden deutlich vor Robyn Williams (3:11:07 Stunden) und Johandri Leicester (3:16:14 Stunden).

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Mehr als Triathlon: Die interessantesten Entscheidungen von Paris 2024

Am Freitag werden an der Seine die Olympischen Spiele 2024 eröffnet. Neben den beiden Einzelrennen und dem Mixed Relay gibt es einige weitere Entscheidungen, auf die sich Triathleten freuen können.

9. Oktober 2010: Handschlag auf dem Queen K und die Lücke im Zaun

Mark Allen und Dave Scott. Patrick Lange und Lionel Sanders. Und Chris McCormack und Andreas Raelert – sie alle sind sich in drei Epochen des Rennens an der gleichen Stelle begegnet.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar