- Anzeige -

Sub7/Sub8
Die Schwimmstrecke im Praxistest

Die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke des Projekts Sub7/Sub8 führt von Senftenberg aus durch den gleichnamigen See bis zur kleinen Wechselzone in Großkoschen. triathlon-Redakteur Lars Wichert hat sie ausgecheckt – und hatte dabei eine der Protagonistinnen im Nacken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
6 Kommentare
  1. Andreas

    Hat man als Zuschauer beim Schwimmen die Chance etwas mitzubekommen? Offensichtlich gibt es ja keinen Start vom Ufer. Würdet ihr Hafen oder Wechselzone in Großkoschen empfehlen? Wenn ihr davon abratet, würden wir gleich den Lausitzring ansteuern.

    1. Frank Wechsel

      Hallo Andreas, ich würde dir die Wechselzone empfehlen, da dort mehr Action stattfindet – dort warten ja auch die Pacemaker-Teams und wärmen sich auf. Übrigens ist unser letzter Infostand, dass jeder Zugang zum Lausitzring bekommt – auch ohne Ticket (ohne Gewähr!). Viel Spaß morgen!

      Frank

  2. Andreas

    Danke für die schnelle Antwort. Bis morgen.

  3. Sporty

    Hallo ,Wann ist denn Start? Lg

    1. Frank Wechsel

      Die beiden Frauen starten am Sonntag um 7 Uhr, die Männer um 8 Uhr.

  4. Steffen Herrmann

    ok Danke

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.