Premiere am 2. Mai 2021:
Neue Ironman-Mitteldistanz vor den Toren Venedigs

Mit dem Ironman 70.3 Venedig-Jesolo richtet der Veranstalter ab dem kommenden Jahr seinen vierten Wettkampf in Italien aus. Das Premierenrennen im Küstenort Jesolo soll am 2. Mai 2021 über die Bühne gehen.

Der Wettkampf unweit von Venedig schließt sich damit den bereits bestehenden Rennen in Italien an: Bislang trägt Ironman dort die Lang- und Mitteldistanz in der Region Emilia-Romagna im Norden des Landes rund um Bologna sowie die Mitteldistanz auf Sardinien aus, die in diesem Oktober erstmalig unter Ironman-Leitung ausgetragen wird.

Der Austragungsort des neuesten Rennes, die knapp 25.000-Einwohner-Stadt Jesolo, liegt rund 18 Kilometer nordöstlich von Venedig und ist ein beliebter Bade- und Urlaubsort. „Die Stadt Venedig und die umliegende Region sind wohl eines der bekanntesten Reiseziele der Welt, und wir freuen uns, diesen Veranstaltungsort in den Rennkalender des nächsten Jahres aufzunehmen“, wird Stefan Petschnig, Ironman-Europachef in der Pressemitteilung am Dienstag zitiert.

- Anzeige -

Anmeldung ab Dienstag kommender Woche

Beginnen soll das 70.3-Rennen am bekannten Seebad Lido di Jesolo an der Adria, in der die Athleten die ersten 1,9 Kilometer auf einer Runde absolvieren. Auf den darauf folgenden 90,1 Kilometer der Radstrecke geht es auf einer Runde durch die Region Venetien, ehe die Athleten wieder im Norden von Lido di Jesolo ankommen. Der abschließende Halbmarathon soll dann auf zwei Runden über die Promenade von Jesolo absolviert werden. Die Anmeldung für das Rennen öffnet am 30. Juni.

Videotrailer des neuen Rennens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

2 Kommentare
  1. David

    c

  2. David

    Moin…

    da bin ich ja mal gespannt, ob das was wird…Die Challenge Family hatte sich in Venedig vor drei Jahren auch mal einer MD / LD versucht und sich damit die Finger verbrannt. Ich habe schon mehrmals gelesen, dass die Marke “Ironman” mehr Athleten an die Startlinie lockt…Jetzt hätte man einen “quasi” Direktvergleich”…

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.