Dienstag, 29. November 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneOlympia-Starts in Tokio vorverlegt

Olympia-Starts in Tokio vorverlegt

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio werden heiß. So heiß, dass sich die Verbände vor allem in den Ausdauersportarten ernsthafte Sorgen um die Gesundheit ihrer Protagonisten machen. Nach den Leichtathleten haben nun auch die Triathleten ihre Starts verlegt.

Einzelstarts um 6:30 Uhr morgens

Die Olympischen Triathlonwettbewerbe am 27. (Männer) und 28. Juli (Frauen) beginnen jeweils um 6:30 Uhr statt wie ursprünglich geplant um 7:30 Uhr. Die deutschen Triathlonfans wird das freuen, denn mit einer Startzeit um 23:30 Uhr (MESZ) heißt es nicht ganz so lange durchzuhalten in den wichtigsten Triathlonnächten des Kurzstreckenjahres (Sonntag auf Montag und Montag auf Dienstag). Der erstmals ausgetragene Mixed-Relay-Wettbewerb startet am 1. August um 7:30 Uhr, also 0:30 Uhr deutscher Zeit.

Marathonrennen 800 Kilometer weiter nördlich

- Anzeige -

Mit der Vorverlegung der Startzeiten wollen die Organisatoren der Tageshitze entgehen. Während des Hochsommers werden in der 38-Millionen-Einwohner-Metropolregion Temperaturen von bis zu 40 Grad bei hoher Luftfeuchtigkeit erwartet.

Die Leichtathleten haben ihre Wettbewerbe im Marathonlauf und im Gehen bereits in das 800 Kilometer weiter nördlich gelegene Sapporo verlegt. Beim Testrennen der Triathleten im Sommer war beim Frauenrennen aus klimatischen Gründen die Laufstreckenlänge von zehn auf fünf Kilometer verkürzt worden. Außerdem hatten die Organisatoren mit zahlreichen Zugeständnissen an die Athleten für Linderung gesorgt. So durften die Coaches beispielsweise noch bis kurz vor dem Start gekühlte Getränke deponieren und ihre Athleten mehr als im üblichen Umfang verpflegen.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

World Triathlon Congress: Laufschuhe ab 2023 nur noch World-Athletics-Niveau

7
Anlässlich des 35. World Triathlon Congress in Abu Dhabi wurden weitreichende Regeländerungen verabschiedet, unter anderem auch um die Regularien der Wettkampfschuhe.

Ausbruch des Mauna Loa auf Hawaii: Der Stand der Dinge

0
Der größte Vulkan der Welt spuckt wieder Feuer. Was hat es mit dem Ausbruch des Mauna Loa auf sich, was bedeutet das für Kailua-Kona und ist der Ironman Hawaii gefährdet? Ein Update.

triathlon-Awards: Das sind die Besten des Jahres 2022

0
Zum 12. Mal wurden im Rahmen der Sailfish Night of the Year die triathlon-Awards vergeben. Ihr konntet abstimmen, welche Personen, Rennen und Produkte zu den besten und beliebtesten des Jahres 2022 gehören. Hier sind die Sieger.

Ultraman-Weltmeisterschaft: Dede Griesbauer gewinnt mit Kursrekord, Richard Thompson siegt bei den Männern

0
Eine Inselumrundung innerhalb von drei Tagen mit einer Gesamtstrecke von 515 Kilometern - das ist die Ultraman-Weltmeisterschaft auf Big Island, Hawaii. Dede Griesbauer hat sie am Wochenende gewonnen.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

1
Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Léo Bergère gewinnt WTCS-Finale und WM-Titel in Abu Dhabi

0
Überraschend hat sich der Franzose Léo Bergère mit dem Tagessieg beim WTCS-Finale in Abu Dhabi den Kurzdistanz-WM-Titel 2022 gesichert. Die favorisierten Alex Yee und Hayden Wilde belegten die Plätze vier und sechs und musste sich mit WM-Silber und -Bronze zufriedengeben.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,389FansGefällt mir
52,476FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge