Hitzerennen in Japan:
Olympia-Starts in Tokio vorverlegt

Wegen der Hitzeerwartung haben die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio die Triathlonstarts verschoben. Die Wettbewerbe beginnen in den frühen Morgenstunden.

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio werden heiß. So heiß, dass sich die Verbände vor allem in den Ausdauersportarten ernsthafte Sorgen um die Gesundheit ihrer Protagonisten machen. Nach den Leichtathleten haben nun auch die Triathleten ihre Starts verlegt.

Einzelstarts um 6:30 Uhr morgens

Die Olympischen Triathlonwettbewerbe am 27. (Männer) und 28. Juli (Frauen) beginnen jeweils um 6:30 Uhr statt wie ursprünglich geplant um 7:30 Uhr. Die deutschen Triathlonfans wird das freuen, denn mit einer Startzeit um 23:30 Uhr (MESZ) heißt es nicht ganz so lange durchzuhalten in den wichtigsten Triathlonnächten des Kurzstreckenjahres (Sonntag auf Montag und Montag auf Dienstag). Der erstmals ausgetragene Mixed-Relay-Wettbewerb startet am 1. August um 7:30 Uhr, also 0:30 Uhr deutscher Zeit.

- Anzeige -

Marathonrennen 800 Kilometer weiter nördlich

Mit der Vorverlegung der Startzeiten wollen die Organisatoren der Tageshitze entgehen. Während des Hochsommers werden in der 38-Millionen-Einwohner-Metropolregion Temperaturen von bis zu 40 Grad bei hoher Luftfeuchtigkeit erwartet.

Die Leichtathleten haben ihre Wettbewerbe im Marathonlauf und im Gehen bereits in das 800 Kilometer weiter nördlich gelegene Sapporo verlegt. Beim Testrennen der Triathleten im Sommer war beim Frauenrennen aus klimatischen Gründen die Laufstreckenlänge von zehn auf fünf Kilometer verkürzt worden. Außerdem hatten die Organisatoren mit zahlreichen Zugeständnissen an die Athleten für Linderung gesorgt. So durften die Coaches beispielsweise noch bis kurz vor dem Start gekühlte Getränke deponieren und ihre Athleten mehr als im üblichen Umfang verpflegen.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.