Freitag, 2. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneOlympia-Triathlon der Frauen könnte verschoben werden

Olympia-Triathlon der Frauen könnte verschoben werden

blank
Laura Lindemann beim Training für den Olympiatriathlon von Tokio.

Das Olympiarennen im Triathlon der Frauen steht für den frühen Dienstagmorgen im Programm der Spiele von Tokio. Der Start ist für 6:30 Uhr Ortszeit (23:30 Uhr in der Nacht zum Dienstag deutscher Zeit) geplant. Doch wie einige andere Outdoor-Events könnte das Rennen verschoben werden. Grund ist eine Taifunwarnung.

Sturm, Regen und hoher Wellengang

Der “große Taifun Nr. 8” befand sich am 25. Juli um 3 Uhr Ortszeit in der Nähe der Insel Minami-Torishima im Pazifik und bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 km pro Stunde nordwärts. Der Taifun wird sich vom Meer bei Minami-Torishima aus von Nord nach Nordwest in den Osten Japans bewegen und sich um den 27. herum der Region Kanto-Koshin nähern, wo er möglicherweise an Land gehen wird. Dann könnte auch die japanische Hauptinsel Honshu mit der Metropole Tokio betroffen sein. Lokale Wetterprognosen sprechen von über 100 Litern Niederschlag pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden, starken Winden und Wellenhöhen von 6 bis 8 Metern auf dem Meer.

Männerrennen nicht gefährdet

- Anzeige -

Der Start des Triathlons der Männer ist nicht gefährdet. Das Rennen beginnt am Montagmorgen um 6:30 Uhr Ortszeit (23:30 Uhr in der Nacht zum Montag deutscher Zeit) und wird live in der ARD gestreamt.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

60
Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

54
Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

39
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

1
Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

17
Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

Zwift: Alles, was du wissen musst!

3
Der dritte Teil des Zwift-Guides erklärt dir, wie du dein Rennen am besten gestaltest, um Energie zu sparen und wie du Freunde auf ein Meetup einlädst.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,388FansGefällt mir
52,522FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge