Sonntag, 26. Mai 2024

Bermudas widmen Olympiasiegerin einen Nationalfeiertag

Frank Wechsel / spomedis Flora Duffy ist die sechste Olympiasiegerin im Triathlon.

Die Bermudas sind das von der Einwohnerzahl her kleinste Land, das je eine olympische Goldmedaille erringen konnte: Flora Duffy holte sich am 28. Juli 2021 den Sieg im Triathlon bei den verschobenen Spielen von Tokio 2020. Den historischen Erfolg feiern die Bewohner des Insel-Archipels im Nordatlantik nun mit einem Nationalfeiertag: Am 18. Oktober zelebriert die dann 34-Jährige Triathletin zusammen mit ihren rund 64.000 Landsleuten den „Flora Duffy Day“, wie die Royal Gazette, die einzige Tageszeitung der Bermudas, heute berichtete.

Die Ausrufung des Feiertags geht auf eine Social-Media-Initiative von Landsleuten Duffys zurück. Die Triathletin soll außerdem in die Riege der Nationalhelden aufgenommen werden, auch eine Straße wird nach ihr benannt.

- Anzeige -

Triathlonfest und Nationalfeiertag im Oktober

Der Feiertag könnte sich anschließen an das größte Sportfest auf den Bermudas, die nur über etwa halb so viel Landmasse verfügen wie die Nordseeinsel Sylt, denn vom 15. bis 17. Oktober ist nach aktuellem Planungsstand die Triathlonwelt zu Gast bei den World Triathlon Sprint & Relay Championships 2021 in der Hauptstadt Hamilton. Allerdings bereitet die Coronapandemie auch auf den Bermudas zunehmend Probleme: Stand heute sind rund 500 Menschen aktuell mit dem Virus infiziert, 20 werden im Krankenhaus behandelt, fünf davon auf der Intensivstation. Jeder 20. Bewohner des Archipels hat die Infektionskrankheit Covid-19 inzwischen durchgemacht.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

5 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Von Sand Hallow bis Snow Canyon: Impressionen vom WM-Rennen der Frauen

Ein tolles Rennen in spektakulärer Natur bei zunächst grenzwertigen Bedingungen: Das Frauenrennen bei der Ironman-70.3-WM in St. George erfüllte vieles, was das Triathlonherz begehrt.

Unsere Lieblingsbilder des Jahres 2021

Im Laufe einer Triathlonsaison entstehen zehntausende Bilder für unser Foto-Archiv. Und bevor es in 2022 Nachschub gibt, haben wir als kleinen Rückblick auf einige Rennen, die wir besucht haben, ein paar unserer Lieblingsmotive noch einmal hervorgeholt.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar