Montag, 4. März 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Ironman 70.3 Geelong

Früher Formcheck in Down Under

Als erstes großes Rennen in der Region Ozeanien bietet der Ironman 70.3 Geelong für viele Profis aus Australien und Neuseeland die perfekte Gelegenheit für einen frühen Formcheck.

Flinke Schuhwechsel in London (und verbotene in Neuseeland)

Während hierzulande die Coronainzidenzen einmal mehr rapide ansteigen, wurde am Wochenende anderswo großer Triathlonsport geboten: In der Blase des Londoner Olympiabads fanden die Arena Games der Super League Triathlon statt, in der Blase der neuseeländischen Nordinsel sogar ein ganzer Ironman.

Currie siegt unter 8 Stunden – Mola läuft 29:02 Minuten – Swim & Run in Darmstadt

Braden Currie gewinnt den Ironman New Zealnd, Mario Mola läuft 10 Kilometer in 29:02 Minuten und in Darmtadt findet ein Swim&Run statt - die Ereignisse vom Wochenende im Ticker.

Triathlonwochenende in Down Under

Am kommenden Wochenende werden in Australien und Neuseeland gleich zwei coronabedingt verschobene Rennen nachgeholt. Mit kleinen, aber feinen Profifeldern.

Ironman 70.3 in Geelong verschoben

Aufgrund eines Coronaausbruchs wird das Rennen im australischen Bundesstaat Victoria fünf Wochen später als geplant stattfinden. Der Auftakt zur World Triathlon Championship Series erfolgt derweil nicht in Abu Dhabi.

Siege für Amberger und Wells beim Ironman 70.3 Geelong, Hayden Wilde läuft 13:47 Minuten über 5.000 Meter und Cameron Wurf beendet Algarve-Rundfahrt

Josh Amberger und Hannah Wells gewinnen in Geelong, Hayden Wilde bestätigt seine Laufform in der WTS-Vorbereitung und Cameron Wurf beendet die Algarve-Rundfahrt. Die Ereignisse des Wochenendes im Überblick.

Appleton trifft auf Amberger, Reed und Van Berkel beim Ironman 70.3 Geelong

Beim Ironman 70.3 Geelong treffen am Wochenende unter anderem Sam Appleton, Tim Reed, Josh Amberger und Tim Van Berkel aufeinander. Bei den Frauen gibt es eine Neuauflage vom Duell zwischen Radka Kahlefeldt und Hannah Wells.

Triathlon: Rund um die Welt. Und um Hawaii.

Javier Gomez hat am Wochenende für ein erstes Ausrufezeichen in der noch jungen Saison gesorgt. Doch er ist nicht der einzige Triathlet (und Geelong nicht der einzige Triathlon), über den Simon Müller und Frank Wechsel in der neuesten Episode von Carbon & Laktat sprechen. Die Themen handeln von Ketonen bis Klagenfurt, Nizza bis Neuseeland, Höhentrainingslagern und Dopingabgründen. Wie immer mit einigen Anekdoten und ganz viel Meinung!

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar