Mittwoch, 19. Juni 2024

Der Ironman Hamburg 2022 aus Sicht eines Agegroupers

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Anzeige -

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

7 Kommentare

  1. Sehr sehr geil Nils, du geiler Typ, Nils! 😉 Starke Leistung und sehr schön dich norddeutsche Frohnatur racen zu sehen, unzwar die ganz große Runde! Und das mit soviel Ehrlichkeit, Sympathie und guter Laune, Chapeau! Für mich als Quereinsteiger in den Sport bist du durch solche Aktionen eine Inspiration! Es geht ums Spaß haben, Ziele erreichen und Träume wahr werden lassen und wie du sagst „Wenn man es geschafft hat ist es nicht mehr so verrückt, dann ist es real und das kann man in ganz ganz viele Bereiche übertragen!“ Danke Dir und sportliche Grüße. Pascal

  2. Großer Sport und tolle Leistung für jemanden, der das nur „nebenbei“ macht. Beim Lauf konnte man im Video richtig mitleiden. Sah leider auch nicht ganz gesundheitsfördernd aus. Beim nächsten Mal vielleicht doch lieber eine Halbdistanz-Plus Vorbereitung für eine Langdistanz machen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Carbon & Laktat: Haarige Geschichten vom Ironman

Die Frauen standen im Mittelpunkt der Ironman-Rennen von Nizza und Cairns. Und ein bisschen auch in Klagenfurt. Nils Flieshardt und Frank Wechsel analysieren das Wochenende.

Carbon & Laktat: Packender Zielsprint und totale Dominanz

Mit Spannung war der Abstecher der T100-Tour nach Kalifornien erwartet worden, und es wurde überragend abgeliefert: Bei den Männern einer der spektakulärsten Sprints der Triathlongeschichte und bei den Frauen eine fast schon beängstigend gute Vorstellung der Siegerin. Nils Flieshardt und Lars Wichert analysieren die Rennen von San Francisco.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar