Donnerstag, 13. Juni 2024

Für beinamputierten Baseballspieler: Bob Babbitt präsentiert Superbowl-Werbespot

Im Juli 2022 verlor College-Student Parker Byrd bei einem Unfall seinen rechten Unterschenkel. Dank Triathlon-Ikone Bob Babbitt und der Challenged Athletes Foundation kann der 20-Jährige nun wieder dem Sport nachgehen.

Normalerweise kosten Werbespots während des Superbowls mehrere Millionen Dollar. Bob Babbitt, Triathlon-Urgestein und Mitglied der „Ironman Hall of Fame“, zahlte jedoch nur 500 Dollar. Der Grund: Die Anzeige wird nur in Greenville, North Carolina, ausgestrahlt – der Heimatstadt von Parker Byrd, einem College-Studenten und Baseballspieler. Im Juli 2022 verlor der damals 18-Jährige bei einem Unfall mit einem Boot seinen rechten Unterschenkel. Seitdem ist Byrd auf eine Prothese angewiesen, die ihm vom Orthopädietechnik-Unternehmen Össur und der Challenge Athletes Foundation (CAF), bei der Babbitt Mitbegründer ist, zur Verfügung gestellt wurde. Der einminütige Spot beleuchtet das Leben von Parker Byrd, der entschlossen ist, als erster Mensch mit einem Prothesenbein in der höchsten College-Liga Baseball zu spielen.

- Anzeige -

„Parker Byrds Reise verkörpert den Geist der Widerstandsfähigkeit, der die Challenged Athletes Foundation auszeichnet“, erklärte Bob Babbitt. „Indem wir seine Geschichte am Superbowl-Sonntag in Greenville präsentieren, möchten wir nicht nur die lokale Gemeinschaft, sondern auch darüber hinaus inspirieren und zeigen, dass Herausforderungen mit Entschlossenheit und Unterstützung überwunden werden können.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Babbitt während des Superbowls Werbung schaltet. Bereits in den Jahren 2018 und 2022 liefen Spots in Cooperstown, New York und Montana.

Der Werbespot

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist Bob Babbitt

Bob Babbitt ist Mitbegründer der Challenged Athletes Foundation, Mitbegründer des „Competitor Magazine“ und seit 2002 Mitglied der Ironman Hall Of Fame. In seiner YouTube-Reihe „Breakfast with Bob“ interviewt er seit Jahren die größten Namen im Triathlon.

Die Challenged Athletes Foundation

Die Challenged Athletes Foundation (CAF) ist ein weltweiter Vorreiter in der Unterstützung von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, damit diese ein aktives Leben führen können. Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 hat die CAF mehr als 159 Millionen US-Dollar gesammelt, 44.000 Finanzierungsanträge erfüllt und damit das Leben von mehr als 60.000 Menschen jährlich in über 73 Ländern beeinflusst.

Dass der Triathlon bei den Commercials rund um den Superbowl eine Rolle spielt, ist nicht neu. Legendär ist ein Spot der Fastfood-Kette Subway aus dem Jahr 2015, der den Dreikampf aufs Korn nimmt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

00:03:39

Bob Babbitt: „Ich würde gern die Männer und Frauen an einem Ort racen sehen“

Bei den Global Triathlon Awards in Nizza wurde Bob Babbitt mit den "Lifetime Kudos" für sein Lebenswerk als Contributor für den Triathlonsport geehrt. Der Kalifornier hat eine klare Meinung zur Aufteilung der Ironman-WM-Rennen für die Männer in Nizza und die Frauen in Kailua-Kona …

Bob Babbitt: Pioniergeist zum Frühstück

Er ist ein Urgestein der Medien-Szene: Bob Babbitt hatte wirklich alles vor dem Mikrofon, was im Triathlon Rang und Namen hat. Jetzt ist es höchste Zeit, seine eigene Geschichte zu erzählen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar