Samstag, 13. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Lindemann startet zwischen Rappaport und Klamer

Frank Wechsel | spomedis Laura Lindemann und Anabel Knoll vertreten die Deutsche Triathlon Union im olympischen Frauenrennen.

Am Sonntagmorgen, zwei Tage vor dem Olympiarennen der Frauen, wurde die Auslosung der Ponton-Positionen der Athletinnen vorgenommen. Wie bei der Auslosung der Männer am Tag zuvor, war die Möglichkeit, die geradeste Linie zur ersten Boje zu wählen oder neben einigen der stärksten Schwimmer im Feld zu starten, der erste strategische Moment vor den Rennen. Das Prozedere: Die ersten zehn Athleten wählen ihre Position anonym, der Rest des Feldes entscheidet live bei der Wettkampfbesprechung in der Athletenlounge. Nachdem alle übrigen Teilnehmerinnen ihren Startplatz gewählt hatten, wurden auch die ersten zehn bekannt gegeben.

Die sieben im Ranking bestplatzierten Athletinnen in Tokio wählten alle ihren Startplatz am rechten Ende des Pontons, das in den Obaida Marine Park unter der berühmten Rainbow Bridge hinausragt. Katie Zaferes (USA), die Britinnen Georgia Taylor-Brown, Jessica Learmonth und Vicky Holland (GBR), Summer Rappaport (USA), Laura Lindemann (GER) und Rachel Klamer (NED) werden Schulter an Schulter antreten. Das Rennen ist für Dienstagmorgen um 6:30 Uhr Ortszeit geplant (in Europa 23:30 Uhr am späten Montagabend), könnte aber wegen einer aktuellen Taifunwarnung verschoben werden.

- Anzeige -

Die US-Amerikanerin Taylor Knibb war die Erste, die sich für die Position links auf dem Ponton nahe der Wechselzone entschied. Ihr werden sich einige ebenso starke Schwimmerinnen anschließen, darunter Maya Kingma (NED) und Valerie Barthelemy (BEL). Die schnellen Schwimmerinnen Vittoria Lopes (BRA) und Cassandre Beaugrand (FRA) werden in der Mitte des Feldes starten werden, die Mit-Favoritinnen Flora Duffy (BER) und Nicola Spirig (SUI) auf den Positionen 15 und 12. Anabel Knoll startet auf Position 34.

Die Startpositionen der Frauen beim Olympiarennen von Tokio.
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

DTU-Team vor dem WM-Auftakt: Training im Schwimmpalast der Wüste

Wasser ist rar in der arabischen Wüste. Schwimmbares Wasser noch viel rarer. Die Deutsche Triathlon Union hat sich vor dem WM-Auftakt in Abu Dhabi in einen wahren Schwimmpalast gemietet. Wir haben die Spitzensportler begleitet.

WTCS Abu Dhabi: Favoriten, Strecke, Startzeiten und Übertragung

Am kommenden Wochenende geht in den Vereinigten Arabischen Emiraten der Saisonauftakt der World Triathlon Championship Series über die Bühne. Die wichtigsten Infos zu Topstartern, Strecken und Liveübertragung.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Singapur T100: Ashleigh Gentle gewinnt nach spektakulärer Aufholjagd

0
Fünfeinhalb Minuten Vorsprung auf der Laufstrecke haben Lucy Charles-Barclay nicht gereicht: Vier Kilometer vor dem Ziel zieht die Australierin Ashleigh Gentle an ihr vorbei und sichert sich den Sieg bei der T100 World Triathlon Tour in Singapur. Els Visser komplettiert das Podium, die Deutsche Anne Reischmann belegt einen hervorragenden sechsten Platz.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar