Mittwoch, 22. Mai 2024

PTO European Open: Sam Laidlow sagt Start ab

Einer der großen Favoriten auf einen Podiumsplatz bei den European Open, Sam Laidlow, hat seinen Start abgesagt.

Frank Wechsel / spomedis Ironman-Vizeweltmeister Sam Laidlow wird bei den PTO European Open nicht am Start stehen.

Sam Laidlow, Senkrechtstarter der vergangenen Saison, hat auf Instagram seinen Start für die Professional Triathletes Organisation (PTO) European Open am kommenden Wochenende auf Ibiza abgesagt. Der Ironman-Vizeweltmeister begründet seine Absage damit, dass er ein paar eigene Probleme hat, die zu beseitigen sind. Weiterhin befindet er sich im Umzugsstress, was alles zusammen einfach zu viel sei, um sich für die European Open bestmöglich vorzubereiten.

- Anzeige -

Hauptziel Nizza

Laidlow, der am vergangenen Wochenende die Challenge Gran Canaria für sich entscheiden konnte, war vorab als einer der Favoriten neben Kristian Blummenfelt und Jan Frodeno für einen Sieg auf Ibiza gehandelt worden. Das langfristige Ziel in dieser Saison heißt Nizza. Bei der Ironman-Weltmeisterschaft an der französischen Riviera möchte der 24-jährige Franzose abliefern, weshalb die Entscheidung zwar schade für die Fans ist, aber für seine Saisonplanung wichtig, so Sam Laidlow zum Ende seiner Erklärungen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

10 Kommentare

    • Es ist schon seltsam wer so alles seinen Start in Ibiza kurzfristig absagt und wenig später bei anderen Rennen (bei denen weniger Dopingkontrollen zu erwarten sind) wieder an der Startline stehen – mag sich jeder seine Gedanken zu machen – oder auch nicht…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Ohne Reeperbahn: Neue Strecken beim Hamburg World Triathlon

Die Agegrouper müssen in diesem Jahr beim Hamburg World Triathlon auf die Fahrt entlang der "sündigen Meile" verzichten. Aus Sicherheitsgründen. Auch bei den Profis ändert sich die Streckenführung. Das hat aber andere Gründe.

Wie ein Alligator: Orientierung im Freiwasser

Triathleten verbringen Stunden im Pool, um die perfekte Schwimmtechnik zu erlangen. Doch am Wettkampftag kommt noch eine weitere wichtige Komponente hinzu – die richtige Orientierung. Wir geben dir Tipps für deine Navigation im Freiwasser.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar