Carbon und Laktat:
Von Nizza nach Hawaii

Noch einmal Nizza: Simon Müller blickt auf die Ironman-70.3-WM 2019 aus Teilnehmersicht zurück – und mit Frank Wechsel voraus auf den Ironman Hawaii! Dazu: Warum Patrick Lange nur vier von fünf Läufersternchen bekommt, warum es so wenige Interviews mit überführten Dopern gibt und warum es Simon und Frank zwischen den Dienstagen nicht langweilig wird …

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Weiterführende Links Facebook-Gruppe "Carbon & Laktat" Ironman-70.3-Weltmeister Gustav Iden hinter den Kulissen (YouTube) Die lange Hawaii-Nacht von tri-mag.de in Hamburg

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.