182 Millionen Kudos in Deutschland:
Die Strava-Statistik von 2019

182 Millionen Kudos in Deutschland, 20 Uploads pro Sekunde, über zwei Milliarden Aktivitäten und vieles mehr. Hier kommt die Strava-Statikstik aus dem Jahr 2019.

„Wenn es nicht auf Strava ist, dann ist es nie passiert”: Unter Triathleten und Radsportlern ein bekannter und mit einem Augenzwinkern gemeinter Spruch, den viele Athleten in Bezug auf die Trainingsdokumentation nachvollziehen können. Die digitale Trainingsplattform hat nach dem abgeschlossenen Jahr 2019 nun ihre Statistik für die vergangenen zwölf Monate vom 1. Januar bis 31. Dezember 2019 veröffentlicht. Mit inbegriffen sind dabei die Aktivitäten von allen registrierten Strava-Nutzern aus insgesamt 195 Ländern und aus 33 verschiedenen Sportarten, für die die App im Vorjahr genutzt wurde. Zustande gekommen sind dabei 19 Millionen Aktivitäten pro Woche und insgesamt mehr als elf Milliarden absolvierte Kilometer.

Strava

In Deutschland haben die Nutzer einen Gesamtanstieg von 602,1 Millionen Höhenmetern erreicht und damit theoretisch 71.090-mal den Mount Everest bestiegen. Die insgesamt mit dem Rad zurückgelegte Strecke von 356,6 Millionen Kilometern der deutscher Nutzer entspräche in etwa einer Fahrt zur Sonne und zurück. Die 67,1 Millionen absolvierte Laufkilometer würden reichen, um die Strecke zum Mond und zurück 87-mal zu bewältigen. 7.034 Tonnen CO2 wurden durch die deutschen Strava-Nutzer gespart, die angegeben haben, mit ihrer Aktivität zur Arbeit und zurück gependelt zu sein.

- Anzeige -

Strava Die Statistik der Strava-Nutzer, die bei ihren Radfahrten gleichzeitig gependelt sind.

20 Uploads pro Sekunde und mehr als zwei Milliarden Aktivitäten

2019 wurden mehr als zwei Milliarden Aktivitäten bei Strava hochgeladen. Das wiederum bedeutet, dass es rund 20 Uploads pro Sekunde gab. Im vergangenen Jahr waren mehr als 1.100 Profi-Athleten offiziell bei Strava mit diesem Status registriert und es kam laut der Plattform zu rund einer Million Neuanmeldungen pro Monat. In jeder Woche wurden zu den Aktivitäten vier Millionen Fotos hochgeladen und alleine in Deutschland wurden während der zwölf Monate 182 Millionen Kudos verteilt. Darüber hinaus gab es mehr als 130 Regionen, die das Analysestool “Strava Metro” dafür nutzten, um die Verkehrsinfrastruktur zu analysieren und zu verbessern.

Strava

2019 haben außerdem mehr Radfahrer als jemals zuvor auf Strava auch virtuelle Fahrten hochgeladen. Im Vergleich zum Vorjahr (12,7 Prozent im Januar) waren es im Januar 2019 2,5 Prozent mehr (15,2 Prozent).

Strava

5,8 Prozent der laufenden Strava-Nutzer in Deutschland absolvierten 2019 einen Marathon oder Ultramarathon – 9,4 Prozent weniger als 2018. Ein wahren Marathon-Boom erlebte hingegen Japan: Dort liefen 23,8 Prozent der User 42,2 Kilometer oder mehr – satte 23,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Strava-Statistik aus dem Jahr 2019 im Überblick:

  • 20 Uploads pro Sekunde 
  • mehr als zwei Milliarden hochgeladene Aktivitäten
  • eine Million Neuanmeldungen pro Monat
  • mehr als 1.100 registrierte Profi-Athleten
  • vier Millionen geteilte Fotos pro Woche
  • 182 Millionen vergebene Kudos in Deutschland
  • 200 Mitarbeiter – unter anderem in San Francisco, Denver und Bristol
  • mehr als 130 Regionen, die ihre Verkehrsinfrastruktur mit “Strava Metro” analysiert haben (in Deutschland beispielsweise Kassel)

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.