Auftakt der Ironman Pro Series: Die Favoritinnen in Oceanside im Check

Ganze 40 Frauen stehen auf der Startliste zum Auftakt der „Pro Series“ von Ironman im kalifornischen Oceanside, eine Handvoll kämpft mindestens um die Podiumsplätze. Wir schauen auf die Favoritinnen und die Dark Horses.

Donald Miralle for IRONMAN Kann Tamara Jewett ihren Vorjahressieg wiederholen? Als Kandidaten fürs Podium zählt die Kanadierin allemal.

Mit dem Startschuss zur ersten Disziplin, dem Schwimmen im Hafen von Oceanside wird es für die Profi-Triathleten schon heiß hergehen. Unter den mindestens fünf Favoritinnen auf den Sieg sind mit Taylor Knibb, amtierende Ironman-70.3-Weltmeisterin und der Britin Fenella Langridge zwei Athletinnen dabei, die das Tempo direkt zu Beginn des Rennens forcieren können. Die US-Amerikanerin Lauren Brandon wird sehr wahrscheinlich auch in der Spitzengruppe der Schwimmerinnen zu finden sein. Die 38-Jährige war bis 2009 im nationalen Schwimmkader und stellt beim Triathlon immer wieder ihre beeindruckende Schwimmstärke unter Beweis. Jedoch wird es für Lauren Brandon im Verlauf des Rennens wohl nicht für eine vordere Platzierung reichen, da ihre Laufleistung im Verhältnis zu den anderen Athletinnen, die im Kampf ums Podium einsteigen, nicht auf dem Top-Niveau ist.

T100 Wiedergutmachung?

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Maximilian Sperl nach Rang fünf in Oceanside: „Die Idealvorstellung war ein Podiumsplatz“

Etwas überraschend wurde Maximilian Sperl am Samstag Fünfter beim Auftaktrennen der Ironman Pro Series in Oceanside. Mit seinem Rennen ist er dennoch nicht ganz zufrieden - und auch die nächsten Pläne hat der Nürnberger schon geschmiedet.

Gewinnt Sanders jetzt Hawaii? 5 Takeaways vom Ironman 70.3 Oceanside

Die Ironman Pro Series ist gestartet. Was bleibt von den Siegen von Taylor Knibb und Lionel Sanders hängen? Und wie ist die Leistung der deutschen Starter zu bewerten?

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar