Carbon & Laktat:
Der deutsche Weg nach Tokio, Kurz- trifft auf Langstrecke, Karriereenden und Taiwan im Triathlonfieber

Simon Müller und Nils Flieshardt diskutieren im Podcast das interne Olympia-Quali-Rennen der DTU, das Distanz-Hopping der Kurz- und Langdistanzler, die aktuellen Karriereenden, Trainerwechsel und vieles mehr.

Die verbleibenden beiden Olympia-Startplätze für deutsche Athleten werden im Mai 2020 in einem internen Supersprint entschieden, einige Kurzdistanzler probieren sich auf den längeren Strecken und umgekehrt, Alistair Brownlee entscheidet sich für einen Olympiastart in Tokio und auch das Trainer-Karussell dreht sich munter weiter. Darüber diskutieren Simon Müller und Nils Flieshardt in der heutigen Podcast-Episode von Carbon & Laktat. Außerdem geht es um die European Championship 2022 in München, den Triathlonhype der vergangenen Tage in Taiwan und die traurige Realität, dass Triathlonprofis teilweise ihre Karriere aus Geldnot beenden müssen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Links zu dieser Episode

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.