Mittwoch, 17. April 2024

Ironman Cozumel: Kienle wird bei Sieg von Chevalier Vierter

In seiner wahrscheinlich letzten Langdistanz hat Sebastian Kienle das Podium beim Ironman Cozumel haarscharf verpasst. Das Rennen der Männer gewann der Franzose Léon Chevalier, bei den Frauen siegte Gurutze Frades Larralde.

seanbeale Sebastian Kienle hat das Podium beim Ironman Cozumel um nur 14 Sekunden verpasst. (Archivbild)

In seinem selbst ernannten letzten Rennen ist Ironman-Weltmeister Sebastian Kienle Vierter geworden. Eine komplette Langdistanz war dem Deutschen dabei jedoch nicht vergönnt, aufgrund starken Wellengangs wurde das 3,8 Kilometer lange Schwimmen des Ironman Cozumel abgesagt. Die Profis starteten anschließend direkt in der Wechselzone in das Rennen – und Kienle bewies gleich, dass er auf dem Rad noch immer mit der Spitze mitfahren kann. Zusammen mit dem späteren Sieger Léon Chevalier (FRA) setzte er sich vom Rest des Feldes ab, Cameron Wurf (AUS) befand sich knapp hinter den beiden. Gegen Ende der 180 Kilometer langen Radstrecke setzte sich der Franzose schließlich ab und fuhr einen Vorsprung von mehr als drei Minuten heraus. Dem Amerikaner Chris Leiferman gelang es derweil, sich auf Position zwei vorzuschieben.

- Anzeige -

Wilkowiecki schnappt sich Platz drei

Auf der Laufstrecke baute Chevalier seinen Vorsprung anschließend aus. Er gewann nach 6:42:31 Stunden mit fast zehn Minuten Vorsprung vor Leiferman (6:52:01 Stunden). Im Kampf um Platz drei wurde es spannend. Lange Zeit sah es so aus, als würde Sebastian Kienle in seiner vorerst letzten Langdistanz noch das Podium erreichen, kurz vor dem Ziel wurde er jedoch noch vom Polen Robert Wilkowiecki eingeholt und verpasste das Treppchen um knappe 14 Sekunden.

Larralde siegt zum zweiten Mal in Folge

Im Frauenrennen hat Gurutze Frades Larralde (ESP) ihren Sieg aus dem Vorjahr wiederholt. Sie gewann in 7:36:10 Stunden vor Svenja Thoes (7:43:03 Stunden) und Marlene Helen de Boer (NED), die 7:57:02 Stunden benötigte. Über einen Großteil des Rennens sah es noch nach einem Sieg für die Britin Ruth Astle aus, die mit einem Vorsprung von mehr als sechs Minuten als Erste vom Rad stieg, den Marathon aufgrund von Achillessehnenproblemen jedoch nicht beenden konnte. Larralde, die mehr als fünf Minuten Rückstand auf die vor ihr liegende Thoes zu Beginn der Laufstrecke hatte, lieferte mit einem Laufsplit von 2:49:23 Stunden die schnellste Zeit des Tages ab und sicherte sich souverän den Sieg.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wird zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Der Ticker vom Wochenende: Extremtriathlon, Radrennen und Kienle im Ruhestand

Am Wochenende ist in der Triathlonwelt wieder so einiges passiert. Hier kommen die Ergebnisse im Überblick.

What heppened? Warum sich der Solarkonzern aus dem Triathlon zurückzieht

Jahrelang war das "Hep Sports Team" mit einigen der besten Athletinnen und Athleten im Triathlon vertreten. Nun richtet sich das Unternehmen neu aus – und investiert in eine andere Sportart.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar