Dienstag, 6. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneYou are a Champion!

You are a Champion!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Anzeige -

Danke für euren Input zu diesem Video!

Jörg Augustin, Frank Aulich, Frank Bäcker, Nicole Bauer, Nicole Beck, Julia Becker, Björn Befuß, Olaf Behrens, Elena Berndt, Conny Blumert, André Bonilha, Christiane Boresch, Kati Buttkus, Christoph Deuchler, Philipp Deibels, Andreas Dietz, Manuel Dietz, Volker Esser, Sigurd Fabig, Günter Gaebert, Thomas Garn, Eugen Gärtner, Thomas Gelbmann, Reiner Gießau, Martin Gliesche, Kai Golowko, Louisa Granzow, Christian Greiner, Steffen Hack, Matthias Haft, Tanja Hahn, Jürgen Hebel, Boris Hellmuth, Michael Höfling, Maik Janich, Jannik Kinzel, Andreas Kiwitz, Ronny Klein, Christian Körber, Toni Kral, Maximilian Krause, Matthias Krolla, Frank Kühn, Nina Kunath, Ralph Kuntz, René Lochhaas, Michael Löffler, Sebastian Maier, Rainer Nagel, Michael Nehrenheim, Sara-Lena Niebaum, Christoph Ohm, Alexandra Ortwein, Kai Paulsmeier, Florian Perzl, Frank Pototzki, Jens Raddatz, Dirk Raschke, Christoph Renner, Robert Riesen, Gert Roschmann, Erik Rudel, Rebekka Sauter, Christian Schanz, Peter Schechtl, Dennie-Chr. Schellin, Thomas Schertling, Jochen Schiller, Ralf Schlimper, Bastian Schmidt-Vollmer, Knud Schneider, Jan Schröder, Hagen Schröter, Michael Semmler, Christian Silkenbeumer, Jens Simon, Enes Smajic, Ingo Stiens, Mike Stoffel, Nina Sureck, Andreas Taube, Anne Thielcke, Daniel Thieme, Jürgen Tomförde, Alexander Troost, Daniela Unger, Frank Urban, Benedikt Voller, Jörg Vormbrock, Iris Wagnsonner, Birgit Wessel, Ruwen und Ulfert Wucherpfennig, Florian Ziegler, Uta Zielke, Giuseppe Zitelli, Matthias Zucchet

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

Findet die Ironman-Weltmeisterschaft der Männer 2023 in Nizza statt?

Die Ironman-Weltmeisterschaft 2023 könnte erstmals an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Das berichten verschiedene Medien am Dienstagabend mit Bezug auf nicht genannte, aber den Autoren angeblich bekannte Quellen. Die Informationen decken sich in größten Teilen mit unserem Wissensstand.
00:26:54

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

Boris Stein nach seinem Karriereende: “Die Entwicklung im Mittel- und Langdistanztriathlon ist nicht besonders gut”

Im Interview spricht Boris Stein nach seinem letzten Profirennen über sein Karriereende, seine Versäumnisse als Athlet und seine Zukunft abseits des Sports.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,376FansGefällt mir
52,537FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge