Gesponsert
Den sportlichen Sommer auf Malta, Gozo und Comino verlängern

Schuhe schnüren, Kofferpacken und Malta-Urlaub planen: Wer die Wettkampfsaison bei sommerlichen Temperaturen verlängern oder sich in den Herbst- und Wintermonaten bei optimalen Bedingungen für die neue Saison vorbereiten will, sollte nun einen Urlaub auf Malta, Gozo oder Comino buchen.

Jean Pierre Gatt

Das Inseltrio Malta, Gozo und Comino ist dank abwechslungsreicher Landschaft auf kleinem Raum ein großartiges Reiseziel für Aktivurlauber und in weniger als drei Stunden zu erreichen. Aktivurlauber haben die Wahl zwischen zahlreichen gut ausgebauten Trails, die zu urigen, ursprünglichen Dörfern, entlang schroffer Felsformationen und steiler Klippen führen. Wer hier schwitzt, wird mit einem großartigen Blick auf das Mittelmeer belohnt. Selbst wer Malta noch im Oktober besucht, kann sich über sommerlich warme Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad Celsius und eine Wassertemperatur von 24 Grad Celsius freuen – eine Erfrischung im Meer rundet das Training perfekt ab.

Ein anspruchsvolles Terrain und Wohlfühlstrecken durch weite Natur, sensationelle Ausblicke aufs Meer und ein mildes Klima, das gerade zwischen Herbst und Frühjahr das Lauftraining in der Mittelmeerregion zum Genuss macht: Leidenschaftliche Läufer finden auf den maltesischen Inseln ideale Voraussetzungen, um ihrem Sport nachzugehen. 

Ausgezeichnete Bedingungen für Training und Wettkämpfe

Der Archipel mit seinen beiden größten Inseln Malta und Gozo lockt Sportler vor allem dank seiner landschaftlichen Vielfalt: Raue Klippen bieten Trail-Charakter mit besonderen Herausforderungen, asphaltierte Straßen führen vorbei an grünen Olivenhainen und weitläufigen Feldern und ein Lauf entlang der Küstenstraßen verspricht Mittelmeerpanorama gepaart mit jahrhundertealter Geschichte. Die angenehmen Wassertemperaturen schaffen zudem ausgezeichnete Bedingungen zum Training für Triathlons und SwimRuns.

Kaum verwunderlich also, dass Amateur- und Profisport-Events seit Jahrzehnten einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Inseln haben. Und so findet zwischen Oktober und Mai eine Vielzahl an Marathons, Triathlons, Trailläufen und Hindernisläufen statt.

Ingo Kutschke / Fremdenverkehrsamt Malta Im Herbst und Winter können Athleten an zahlreichen XTERRA-Wettkämpfen auf dem Mittelmeerarchipel teilnehmen.

Die Termine & Infos der Laufveranstaltungen für 2021/2022

Wer nicht unbedingt für ein Laufevent nach Malta, Gozo und Comino kommt, findet an verschiedenen Orten tolle Strecken für die morgendliche Joggingroute bevor das Sightseeing Programm startet. Eine Liste mit empfehlenswerten Laufstrecken finden Sie HIER.

Coronakonformes und sicheres Reisen

Im Lande gilt auch weiterhin mit dem „Sunny and Safe“-COVID-19-Maßnahmenkatalog ein strikt kontrolliertes Sicherheitsprotokoll für Hygiene und Abstand. Das umfassende Sicherheitsprotokoll sorgt im Land für einen sicheren Inselaufenthalt. Die Einhaltung der umfangreichen Hygienevorschriften für touristische Einrichtungen wie Sprachschulen, Hotels, Gastronomie und Strände wird streng überwacht; Urlauber erkennen geprüfte Einrichtungen an einem öffentlich sichtbaren Zertifikat. Näheres zu den Maßnahmen von Malta für einen sicheren und sorgenfreien Urlaub unter malta.reise/faq. Bereits seit dem 01. Juni 2021 empfängt der sonnige Mittelmeerarchipel wieder vollständig geimpfte Reisende.

Aktuelle Reiseinformationen finden sie unter malta.reise/staysafe.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.