Mittwoch, 24. Juli 2024

Training im Freiwasser: Wo ist es erlaubt?

Die ersten warmen Tage laden zur Planung ein. Bald geht es wieder ins Freiwasser. Doch bevor es los geht, solltest du einige wichtige Fragen klären.

moritz sonntag

Wo darf ich schwimmen? Diese Frage gilt es vor dem Sprung in den See, Fluss oder Teich zu beantworten. Und die Antwort ist mindestens so einfach wie ernüchternd. Erlaubt ist das Schwimmen überall da, wo es nicht verboten ist. Das regelt Paragraf 25 im Bundesgesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts.

- Anzeige -

Wo also ist schwimmen verboten? Eine allgemeingültige Antwort auf die Frage gibt es nicht, jedes Bundesland hat seine eigenen Regeln. Aber die gute Nachricht ist: Ein Bade- und Schwimmverbot ist meistens mit Schildern gekennzeichnet, jedoch nicht immer. Bist du dir unsicher, ob du an einem bestimmten Ort schwimmen darfst, schaue lieber noch einmal im Internet nach.

Einige Regeln gibt es jedoch zu beachten

In Flüssen, Seen und Küstenabschnitten, die als Bundeswasserstraßen zugelassen sind, ist das Schwimmen mindestens stark eingeschränkt. Meistens ist es dort sogar verboten.

Schwimmen in künstlich angelegten Gewässern wie Kanälen ist solang verboten, wie es nicht zugelassen ist. In Nordrhein-Westfalen verbietet Paragraf 19 des Landeswassergesetzes das Baden „in von Menschenhand geschaffenen Gewässern“ explizit.

In den meisten Flüssen ist Schwimmen nicht generell verboten, allerdings raten viele Landesbehörden davon ab. Zu groß sei das Gesundheitsrisiko durch bakterielle Belastungen und unterschätzte Strömungen.

Willst du mit deinem Training im Freiwasser beginnen, darfst du deinen gesunden Menschenverstand nicht ausschalten. Nur weil es nicht verboten ist, in bestimmten Gewässern zu schwimmen, bedeutet das noch lange nicht, dass es eine gute Idee ist. Gewässer, die nicht als Badegewässer ausgewiesen sind, werden nicht auf mögliche Belastungen für den Menschen untersucht. Tipps für deinen Saisoneinstieg im Freiwasser findest du hier.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin bei spomedis nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und immer öfter beim Laufen, denn inzwischen startet sie in einem Liga-Team im Triathlon.

Verwandte Artikel

Zeit sparen: Elegant um die Boje

Viele Triathleten schenken der Wende um die Boje wenig Aufmerksamkeit, dabei ist es mehr als nur drumherum schwimmen. Wir sagen dir, wie du mit wenig Aufwand richtig Zeit sparen kannst.

Wie ein Alligator: Orientierung im Freiwasser

Triathleten verbringen Stunden im Pool, um die perfekte Schwimmtechnik zu erlangen. Doch am Wettkampftag kommt noch eine weitere wichtige Komponente hinzu – die richtige Orientierung. Wir geben dir Tipps für deine Navigation im Freiwasser.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar