Dienstag, 23. April 2024

So bleibst du beweglich: Vier effektive Strategien gegen eine steife Hüfte

Eine steife Hüfte wird vor allem durch das tägliche Sitzen im Büro begünstigt, aber auch zu wenig Dehnung kann eine Ursache sein. Das beeinflusst den Laufstil negativ. Um dem vorzubeugen, kommen hier vier Strategien, die dir helfen.

Frank Wechsel / spomedis Bei vielen Profis sieht der Laufstil locker und ästhetisch aus. Ein Punkt, der dazu beiträgt, ist eine lockere Hüfte.

Von neun bis fünf Uhr im Büro gewesen, wenig bewegt und nun soll am Abend die Laufeinheit wie von selbst geschmeidig ablaufen? Das wird wohl bei den wenigsten funktionieren. Eine steife Hüfte kann nicht nur lästig sein, sondern auch zu Schmerzen und Einschränkungen in der Mobilität führen, ob durch langes Sitzen am Schreibtisch und mangelnde Bewegung. Es gibt jedoch wirksame Maßnahmen, um die Flexibilität deiner Hüfte zu verbessern und Beschwerden vorzubeugen. Wir stellen dir vier Strategien sowie Dehnübungen vor, die dir im Alltag helfen, damit du am Abend geschmeidig Laufen kannst.

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Herzfrequenzvariabilität: Nützlicher Indikator für die Trainingssteuerung

Sie ist aus dem Triathlontraining mittlerweile nicht mehr wegzudenken: die Herzfrequenzvariabilität. Was lässt sich aber aus den Werten ablesen? Und wie richtest du dein Training danach aus?

Wettkampf vor der Tür: Mach dich bereit

Das Training läuft seit mehreren Monaten und das rote Kreuz im Kalender rückt immer näher. Nur noch wenige Wochen bis zum Rennen. Nutze die verbleibende Zeit richtig, um optimal vorbereitet am Start zu stehen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar