Dienstag, 23. April 2024

Schneller fahren: Aero Gains zum Anziehen

Schneller fahren und noch mehr herausholen – darum geht es bei der Materialoptimierung auf dem Rad. Wir zeigen dir, was du anziehen kannst, um Watt zu sparen. 

Frank Wechsel / spomedis Kristian Blummenfelt nimmt alle Aero Gains zum Anziehen, die er haben kann.

Was soll ich anziehen? Diese Frage beschäftigt nicht nur Partygäste vor einem Fest, sondern auch Triathleten in der Wettkampfvorbereitung. Dabei geht es den Sportlern selten um Äußerlichkeiten wie schwarzes oder ­rotes Rennoutfit, sondern um Zeitersparnis. Was ziehe ich an, um schneller zu sein? Wie viel besser kann ein neues Produkt im Verhältnis zum alten sein? Ist beim Material schon alles ausgereizt?
Das richtige und passende Equipment zum Anziehen soll primär den Widerstand reduzieren. Die Kleidungsstücke können durch ihre Beschaffenheit dafür sorgen, dass vorwiegend in der zweiten Disziplin, dem Radfahren, Watt gespart werden. Denn ungefähr 25 Prozent des Widerstands entstehen durch Rad und die Lauf­räder und somit die verbleibenden 75 Prozent durch den Fahrer, den Helm sowie die Bekleidung. Je nach Position kann der Widerstand durch den Fahrer sogar bei mehr als 80 Prozent liegen. 

Mehr Stoff ist besser 

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Mit neuen Features: Die „Form 2“ ist die nächste Generation smarter Schwimmbrillen

Der Markt der smarten Schwimm-Gadgets erhält Zuwachs. Das kanadische Unternehmen Form hat die zweite Generation seiner Schwimmbrille vorgestellt.

Aus 11 mach 12: Umbau von Elektronikschaltungen

Mehr Ritzel, mehr Gänge: Die Zwölffach-Elektronik­schaltungen von Shimano sind nicht mehr von den Rädern wegzudenken. Wir zeigen dir, die Unterschiede und haben den Praxistest gemacht.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar