- Anzeige -

DNF bei der Ironman-70.3-WM
Frederic Funk: “Ich bin mit 80 km/h in ein Schlagloch gefahren”

Frederic Funk fackelte nicht lang und fuhr bei der Ironman-70.3-WM an die Spitze des Feldes. Doch dann läutete ein Schlagloch das vorzeitige Ende aller WM-Träume ein. Sattel gebrochen, Sitzposition dahin, Muskulatur kaputt: Am Ende gab’s ein DNF.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.