- Anzeige -

Kopenhagen abgesagt
Ironman-70.3-EM für 6. September angekündigt

Während die Triathleten in Deutschland noch auf die Entscheidung zu den Ironman-Rennen 2020 warten, hat der Veranstalter der dänischen Rennen nun für Klarheit gesorgt.

Nachdem die beiden Events aufgrund der Corona-Pandemie zunächst auf unbekannte Zeit verschoben wurden, hat Ironman nun die weitere Planung für die Rennen in Dänemark konkretisiert.

- Anzeige -

Die ursprünglich für den 21. Juni 2020 geplante Ironman-70.3-EM in Elsinore, das 40 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kopenhagen liegt, soll nun am 6. September stattfinden. Das Rennen ist mit insgesamt 100 Slots das wichtigste Qualifikationsrennen für Agegrouper in Europa für die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft Ende November in Taupo (Neuseeland).

Der Ironman Kopenhagen, der für den 16. August geplant war, wird dagegen um ein ganzes Jahr verschoben. Das Rennen war stets eine der letzten Qualifikationsmöglichkeiten für die Ironman-WM auf Hawaii im gleichen Jahr. Wie der Veranstalter nun mitteilte, entfällt die 2020er Auflage ersatzlos. Das nächste Rennen ist nun für den 22. August 2021 terminiert.

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.