Samstag, 28. Januar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

TrainingDie Trainingspläne für den Mai sind online

Die Trainingspläne für den Mai sind online

Die Triathlonwelt geht durch ungewöhnliche Zeiten. Wir hatten uns schon sehr darauf gefreut, dass wir alle uns demnächst bei den Rennen da draußen treffen und unsere Topform feiern werden. Das muss wohl nun noch ein bisschen warten, denn der geplante Saisonhöhepunkt Ende Juni oder Anfang Juli findet 2020 nicht statt. 

Mit dem flexiblen Konzept der Trainingspläne von power & pace können wir uns auf diese neue Situation einstellen und dank des modularen Aufbaus des Projekts angemessen auf die Corona-Krise reagieren. Für den weiteren Saisonverlauf haben wir uns für folgendes Vorgehen entschieden:

  • Da es keinen Saisonhöhepunkt Ende Juni geben wird, macht es auch keinen Sinn, die Trainingspläne weiter daraufhin abzustellen. Auch ist Schwimmtraining in Bädern derzeit nicht möglich und Freiwassertraining weiterhin die Ausnahme, so dass wir hier in den neuen digitalen Mai-Plänen Alternativen anbieten, die von den in der Zeitschrift triathlon 179 abgedruckten abweichen.
  • Aus euren vielen Rückmeldungen haben wir gesehen, dass der bisherige Aufbau für die meisten von euch sehr gut funktioniert hat, so dass ihr jetzt eine sehr gute Leistungsfähigkeit habt. Wir bereiten daher einen eigenen Saisonhöhepunkt vor: Am 24. Mai 2020 wird es ein gemeinsames (wenn auch größtenteils virtuelles) Event von power & pace geben. Dieses schließt die erste Phase der besonderen Triathlonsaison 2020 ab, wir werden bald über weitere Details informieren.
  • Ab Juni beginnt der Aufbau für unsere neuen Ziele. Hier werden wir flexibel reagieren und für unterschiedliche Zielrichtungen etwas im Programm haben. Auch hier werden wir die politischen, gesellschaftlichen und sportlichen Entwicklung beobachten, um euch ein sinnvolles und möglichst passgenaues Programm anbieten zu können. In Vorbereitung sind beispielsweise Laufpläne für ein Herbsthighlight wie einen Marathon oder Halbmarathon. Sollte feststehen, dass doch noch Triathlon-Wettkampfhighlights im Herbst stattfinden können, werden wir euch darauf richtig gut vorbereiten. Und auch mit denjenigen, die ihre Ziele bereits auf das kommende Jahr vertagt haben, werden wir ab Juni an den Grundlagen arbeiten, damit 2021 noch besser wird als ein geplantes 2020.
  • Im Herbst starten wir dann mit den neuen Plänen für das Jahr 2021. Und ihr dürft jetzt schon gespannt sein, welche neuen Ideen das Projekt power & pace dann präsentieren wird …
- Anzeige -

Hier sind die Links zu den Mai-Trainingsplänen von power & pace – geplanter Trainingsstart ist Montag, der 20. April 2020:

Alle Pläne gibt es auch ohne interaktive Funktionen als PDF zum kostenlosen Download:

Zusätzlich zu diesen Plänen gibt es in der triathlon special 1/2020, die derzeit auf dem Postweg zu allen Abonnenten ist und die am Mittwoch im Zeitschriftenhandel erscheint, ein 10-Wochen-Programm für komplette Neueinsteiger. Auch diese Pläne sind digital verfügbar:

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

7 Kommentare

  1. Hallo tri-mag Team,

    als Abbonent der Triathlon Zeitschrift hatte ich gehofft, dass die neuen Trainingspläne auch für mich umsonst zugänglich sein würden. Dabei kann ich es gut verstehen, dass Ihr die Trainingspläne bei Trainingpeaks zahlenden Kunden vorbehalten wollt. Wie wäre es denn aber zum Beispiel mit einem pdf Download für Abbonenten der Zeitschrift?

    Viele Grüße
    Jan

  2. Liebes Team von Tri-Mag,
    ich finde es gut, das Ihr auf die aktuelle Situation mit geänderten Plänen für z.B dem Mai reagiert. Davon haben aber wieder mal alle Leute, welche die Zeitschrift monatlich beim Zeitschriftenhändler kaufen, wie üblich nix.
    Wenn ich jetzt nochmals für die geänderten Pläne auf TrainingPeaks zahlen muss, dann kann ich auch wieder meine Pläne selber bauen.
    Wenigstens die Änderungen hättet ihr hier zum Download und ausdrucken bereitstellen können.

    MFG
    Roman

  3. Hi zusammen,

    vielleicht sehe ich schlecht, aber ich kann die Datei mit den Mai-Trainingsplänen einfach nicht mehr finden, obwohl ich sie vor 2 Tagen schon einmal online geöffnet habe. Wo kann ich sie downloaden?

    LG
    Jan

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Louis Delahaije tritt zurück: Thomas Moeller neuer Chef-Bundestrainer der DTU

Der Niederländer stellt sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung, bleibt dem Verband aber erhalten. Moeller will positive Entwicklung mit Blick auf Olympia 2024 fortführen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

Update im deutschen Rennkalender: Ironman 70.3 Dresden findet nicht mehr statt

Ironman verkündet den Rennkalender für das Jahr 2023, dabei werden die Rennen in fünf unterschiedlichen Städten stattfinden. Nicht mit dabei ist die Mitteldistanz in Dresden.

Nochmal Neuseeland: Sebastian Kienle startet beim Ironman New Zealand

Er erfüllt sich Rennträume am anderen Ende der Welt: Sebastian Kienle gibt bekannt, dass er zwei Wochen nach der Challenge Wanaka den Ironman New Zealand bestreiten wird.

Premiere in der Praxis: RaceRanger soll erstmalig im Wettkampf getestet werden

Der Drafting-Sensor "RaceRanger" wird nach dem Launch vor mehr als einem Jahr am kommenden Wochenende erstmals beim Tauranga Half Triathlon in der Praxis getestet.

Gala in Nizza: Das sind die ersten Sieger der Global Triathlon Awards

Dame Flora Duffy und Gustav Iden sind die beste Triathletin und der beste Triathlet des Jahres 2022. Der Juryentscheid wurde am Freitagabend auf einer Gala in Nizza verkündet. Hier sind die weiteren Sieger.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,100AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge