Patrick Lange vor der 70.3-WM in Nizza:
“Es wird ein hartes Brot, gegen die Top-Spezialisten zu bestehen”

Patrick Lange misst sich in Nizza auf der halben Strecke mit den stärksten Athleten der Kurz- und Mitteldistanz. Wie der amtierende Ironman-Weltmeister auf der Langdistanz bei der 70.3-WM in Nizza ein Wörtchen um die vorderen Platzierungen mitreden will, wie er sich auf den Wettkampf an der Côte d’Azur vorbereitet hat und wie er den bergigen Radkurs zu seinen Gunsten angehen will, erklärt er uns im ausführlichen Interview.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.