- Anzeige -

Am 11. Juli 2022 um 10 Uhr öffnet die Anmeldung für alle
Anmeldezeitraum für die Challenge Roth 2023

Mit der Bekanntgabe der Anmeldezeiträume kommt auch die berühmte Anmeldeschlange am Montag nach der Challenge Roth zurück. Die Kosten für die Anmeldung bleiben dabei auf dem gleichen Level wie in den letzten drei Jahren.

TEAM CHALLENGE

Der Startschuss für die Challenge Roth 2023 wird am 25. Juni fallen. Dafür sind die Anmeldezeiträume bekannt gegeben worden. Um einen der begehrtesten Startplätze im Triathlon zu bekommen, sollten diese vorgemerkt werden, denn man muss schnell sein.

- Anzeige -

Landkreisstarter und Spender dürfen sich als Erstes anmelden

Der Anmeldebeginn ist für alle im Landkreis Roth gemeldeten Bewohnerinnen und Bewohner vom 04. bis 10. April 2022. Mit dieser Geste werden die einheimischen Sportlerinnen und Sportler unterstützt. Zudem haben alle Spenderinnen und Spender, die im Jahr 2020 bei der coronabedingten Absage mit einer Spende von 100 Euro unterstützt haben, ein Vorabanmelderecht vom 04. bis 06. April 2022.

Die berühmte Anmeldeschlange kommt zurück

Die Anmeldung für alle öffnet am 04. Juli 2022 um 09:30 Uhr, wenige Stunden nach Zielschluss der Langdistanz in diesem Jahr. Mit der Sofort-Anmeldung kommt die berühmte Athleten-Schlange und das Prinzip “First come, first serve” zurück. Die Online-Anmeldung wird dann wie in jedem Jahr die Server zum Glühen bringen, wenn am 11. Juli um Punkt 10 Uhr die Internetseite für die Anmeldung freigeschaltet wird.

Die letzte Chance auf ein Startticket wird es im Rahmen der Charity-Aktion am 06. Dezember um 12 Uhr geben, die Anmeldung erfolgt hierbei auch über die Internetseite. Das Besondere bei dieser Aktion ist, dass 50 Euro pro Ticket an Menschen geht, die das Geld dringend benötigen.

Startgeld bleibt gleich

Trotz steigender Kosten in allen Bereichen hat die Challenge Roth es geschafft, das vierte Jahr in Folge die Startgelder auf dem gleichen Niveau zuhalten. Ein Einzelstart kostet bis zum 31.10.2022 599 Euro, danach sind es 649 Euro inklusive der 50 Euro Nikolaus-Aktion. Wer einen Staffelstart bevorzugt, zahlt für den Startplatz 725 Euro.

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
5 Kommentare
  1. Sören

    In der Überschrift steht 11.07., im Text jedoch 4.07. ! Welches Datum ist korrekt?

    1. Lars Wichert

      Hallo Sören,
      am 04.07.2022 öffnet die Vor-Ort-Anmeldung für die Starterinnen und Starter der Challenge Roth 2022. Am 11.07.2022 um 10 Uhr öffnet dann die Online-Anmeldung für alle.

  2. Marco

    Moin, das ist ein echtes Glücksspiel, sofern man kein Prominenter ist. Hatte das 2019 mal versucht, saß pünktlich vor der Kiste und erfuhr 2 Minuten nach 10 und einer gescheiterten Eingabe, dass man bereits ausgebucht ist. Es wäre toll, wenn man vielleicht die Athleten berücksichtigen könnte, die gerade noch nicht in Roth dabei waren. Naja, der IM Vichy dann 2021 als Ersatz war auch cool. Versuche es trotzdem nochmal in diesem Jahr.

  3. Sebi

    Hallo Lars, darf man sich auch vor Ort in der Schlange anstellen, wenn man 2022 nicht in Roth gestartet ist?

    Grüße Sebi

    1. Lars Wichert

      Hi Sebi,

      wenn es so gehandhabt wird wie in den letzten Jahren, in denen man sich im Anschluss anmelden konnte, so kann sich jeder anstellen. Ich entnehme der Pressemitteilung auch keine anderen Informationen.

      Grüße
      Lars

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.