Donnerstag, 22. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Anmeldezeitraum für die Challenge Roth 2023

TEAM CHALLENGE

Der Startschuss für die Challenge Roth 2023 wird am 25. Juni fallen. Dafür sind die Anmeldezeiträume bekannt gegeben worden. Um einen der begehrtesten Startplätze im Triathlon zu bekommen, sollten diese vorgemerkt werden, denn man muss schnell sein.

Landkreisstarter und Spender dürfen sich als Erstes anmelden

Der Anmeldebeginn ist für alle im Landkreis Roth gemeldeten Bewohnerinnen und Bewohner vom 04. bis 10. April 2022. Mit dieser Geste werden die einheimischen Sportlerinnen und Sportler unterstützt. Zudem haben alle Spenderinnen und Spender, die im Jahr 2020 bei der coronabedingten Absage mit einer Spende von 100 Euro unterstützt haben, ein Vorabanmelderecht vom 04. bis 06. April 2022.

- Anzeige -

Die berühmte Anmeldeschlange kommt zurück

Die Anmeldung für alle öffnet am 04. Juli 2022 um 09:30 Uhr, wenige Stunden nach Zielschluss der Langdistanz in diesem Jahr. Mit der Sofort-Anmeldung kommt die berühmte Athleten-Schlange und das Prinzip „First come, first serve“ zurück. Die Online-Anmeldung wird dann wie in jedem Jahr die Server zum Glühen bringen, wenn am 11. Juli um Punkt 10 Uhr die Internetseite für die Anmeldung freigeschaltet wird.

Die letzte Chance auf ein Startticket wird es im Rahmen der Charity-Aktion am 06. Dezember um 12 Uhr geben, die Anmeldung erfolgt hierbei auch über die Internetseite. Das Besondere bei dieser Aktion ist, dass 50 Euro pro Ticket an Menschen geht, die das Geld dringend benötigen.

Startgeld bleibt gleich

Trotz steigender Kosten in allen Bereichen hat die Challenge Roth es geschafft, das vierte Jahr in Folge die Startgelder auf dem gleichen Niveau zuhalten. Ein Einzelstart kostet bis zum 31.10.2022 599 Euro, danach sind es 649 Euro inklusive der 50 Euro Nikolaus-Aktion. Wer einen Staffelstart bevorzugt, zahlt für den Startplatz 725 Euro.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Triathlon-Debüt im Frankenland: Eishockey-Star startet bei der Challenge Roth

Fünf Marathons hat er bereits gefinisht und dabei Geld für den guten Zweck gesammelt. Nun startet der Stanley-Cup-Sieger bei der Challenge Roth.

In Roth disqualifiziert, von Playmobil gefeiert: Paul Ripke als Mini-Me

Zu seinem Geburtstag hat sich Paul Ripke ein Denkmal gesetzt: Der 43-Jährige ist nun als Playmobil-Figur erhältlich. Weniger ruhmreich war sein Triathlonauftritt im letzten Sommer bei der Challenge Roth.

7 Kommentare

  1. Moin, das ist ein echtes Glücksspiel, sofern man kein Prominenter ist. Hatte das 2019 mal versucht, saß pünktlich vor der Kiste und erfuhr 2 Minuten nach 10 und einer gescheiterten Eingabe, dass man bereits ausgebucht ist. Es wäre toll, wenn man vielleicht die Athleten berücksichtigen könnte, die gerade noch nicht in Roth dabei waren. Naja, der IM Vichy dann 2021 als Ersatz war auch cool. Versuche es trotzdem nochmal in diesem Jahr.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Radtransport: So packst du’s

0
Der Radtransport im Flugzeug ist immer heikel. Schließlich ist das Sportgerät gleichzeitig wertvoll, empfindlich und gegen rohe Kräfte beim Verladen nur schwer zu schützen. Wir zeigen, wie du dein Rad bestmöglich verpackt auf die Reise schickst.

Carbonsohlen: No Flex

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar