Donnerstag, 23. Mai 2024

Anne Haug verkündet Start bei Challenge Roth 2020

Nächster Paukenschlag aus dem Frankenland: Nachdem gestern bereits der Start des dreifachen Hawaii-Champions Jan Frodeno bei der Challenge Roth bekanntgegeben wurde, verkündet nun auch die Ironman-Weltmeisterin Anne Haug ihren Start beim Klassiker. Für die Bayreutherin stand der Wettkampf in Roth noch auf der Bucket-List, wie sie uns erst kürzlich im Interview in der triathlon 176 verraten hat. „Ich freue mich riesig, endlich beim Datev Challenge Roth an den Start gehen zu dürfen! Für mich als Bayreutherin ist es ja quasi mein Heimrennen und stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, aus einem ganz besonderen Grund: Roth war der erste Triathlon, den ich live gesehen habe und der mein Triathlon-Fieber entfacht hat. Das Rennen ist eines der wichtigsten und bekanntesten Langdistanzen weltweit und hat einen Ruf wie Donnerhall. Hier einmal auf dem Treppchen zu stehen, ist ein riesengroßer Traum von mir, für den ich in dieser Saison alles gebe“, sagt die Ironman-Weltmeisterin.

Damit ist klar, dass die 36-Jährige im kommenden Jahr bei vermutlich drei Langdistanzen an den Start gehen will. Für die Titelverteidigung auf Hawaii muss Haug neben der Challenge Roth noch eine Langdistanz der Marke Ironman finishen, um für die WM am 10. Oktober 2020 in Kailua-Kona wieder startberechtigt zu sein.

- Anzeige -

Für den Veranstalter ist es die nächste frohe Botschaft, die er kurz vor Weihnachten verkünden kann: „Ich kann es noch kaum fassen, dass sich nach Jan Frodeno nun auch unsere fränkische Hawaii-Siegerin Anne Haug entschieden hat, bei uns zu starten! Das ist eine riesige Freude für uns, aber auch eine tolle Anerkennung für den Triathlon-Landkreis. Die beiden Triathlon-Weltmeister gleichzeitig hier bei uns in Roth zu sehen, ist eine Premiere für den Datev Challenge Roth und ich kann heute schon versprechen: Der Wettkampf am 5. Juli wird in die Triathlon-Geschichte eingehen“, wird Felix Walchshöfer in der Pressemitteilung zitiert.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.

Verwandte Artikel

Kürzere Radstrecke: Wie viel Zeit spart man wirklich?

Es kommt nicht selten vor, dass die Distanz in der zweiten Disziplin eines Triathlons etwas kürzer ist als die offiziellen Angaben und mitunter mehrere Kilometer fehlen. Die neue Bestzeit ist damit sicher – oder?

Ironman Lanzarote: Dominanter Start-Ziel-Sieg für Anne Haug, Hentschel in den Top Ten

Anne Haug hat den Ironman Lanzarote mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Bei den Männern gewann der Belgier Kenneth Vandendriessche, Felix Hentschel landete als bester Deutscher auf Platz sieben.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar