Sonntag, 16. Juni 2024

Arena Games Triathlon wird neue virtuelle WM-Serie

Super League Triathlon

Mit ihrer Partnerschaft heben Super League Triathlon (SLT) und World Triathlon (WT) die Arena Games auf eine neue Stufe und eine globale E-Sport-Weltmeisterschaftsserie aus der Taufe. Bei den Arena Games Triathlon (AGT) macht diese Serie 2022 an drei Orten Station. Den Auftakt macht München am 9. April in der Olympia-Schwimmhalle. Es folgen das AGT-Event im Aquatics Centre von London am 23. April sowie das große Finale am 7. Mai in Singapur. Bereits 2021 fanden die Arena Games als erste Multi-Städte-Version in Rotterdam und London statt. 2020 hatte das aufgrund der Coronapandemie neu entwickelte Format in Rotterdam mit einem Sieg von Justus Nieschlag Premiere gefeiert. Durch die Partnerschaft mit World Triathlon soll die Serie als Zukunft des Indoor-Sports weiter wachsen, und eine neue Generation von Athleten hervorbringen.

Erstmals werden E-Sport-WM-Titel im Triathlon vergeben

Die Mischung aus realem und virtuellem Renngeschehen auf der Plattform Zwift bietet den Fans die Möglichkeit, die besten Triathleten der Welt hautnah zu erleben, ohne ihren Sitzplatz verlassen zu müssen. Statistikfans erhalten Einblicke in die Live-Daten der Athleten in Echtzeit. Bei jedem Event bekommen die Teilnehmer Punkte für die WT-Weltrangliste. Die Athleten mit den meisten Punkten werden in Singapur mit den ersten Triathlon-E-Sport-Weltmeistertiteln ausgezeichnet. Wer zum Teilnehmerfeld gehören wird, haben die Organisatoren noch nicht bekannt gegeben.

- Anzeige -

„Sicher, dass Athleten und Fans es genießen werden.“

„Die drei Veranstaltungen bieten eine Kombination aus großer Erfahrung mit Triathlon-Veranstaltungen, olympischer Tradition und großartigen Gastgeberfähigkeiten, sodass ich sicher bin, dass sowohl die Athleten als auch die Fans es genießen werden. Wir können den Start der E-Sport-Saison kaum erwarten“, sagte Marisol Casado, Präsidentin von World Triathlon und IOC-Mitglied.

„Ein Meilenstein der Geschichte des Triathlons.“

Michael D’hulst, CEO und Mitbegründer der SLT, sagte: „Wir haben während der Pandemie die Innovationen vorangetrieben. Die Krönung ist unser Arena Games Triathlon in Partnerschaft mit World Triathlon. Diese Serie wird ein Meilenstein in der Geschichte des Triathlons sein – und diese Austragungsorte werden dem wirklich gerecht werden.“

Super League Triathlon

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

4 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

Wenn das Rad nicht auf die Rolle darf: Zwift präsentiert den Ride

Ein smartes Bike oder ein Bike für deinen Smarttrainer? Zwift präsentiert mit dem Ride ein neues Device, das irgendwo dazwischen liegt. Auch preislich.

WTCS Cagliari: Das stärkste Feld vor den Olympischen Spielen

Sardinien ist am Wochenende Schauplatz des letzten Formtests der Kurzdistanz-Weltelite über die olympische Distanz. Hier erfährst du, wo du das Rennen live verfolgen kannst und wer die Favoriten sind.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar