Dienstag, 16. Juli 2024

World Triathlon Multisport Championships: Abu Dhabi und Edmonton werden Ausrichter

Die Austragungsorte für die World Triathlon Multisport Championships in den Jahren 2026 und 2027 stehen fest. In Abu Dhabi und Edmonton geht es dann eine Woche lang um Weltmeistertitel.

Wagner Araujo

Abu Dhabi und Edmonton, Kanada, werden 2026 und 2027 Ausrichter der World Triathlon Multisport Championships sein. Das hat das World-Triathlon-Exekutivkomitee nun verkündet.

- Anzeige -

„Wir freuen uns über das fortgesetzte Engagement von Abu Dhabi für unseren Sport“, sagte Marisol Casado, Präsidentin von World Triathlon. „Sie haben immer wieder den Wunsch geäußert, den Triathlon in ihrem Land zu fördern und die weltbesten Athleten zu empfangen. Nach Jahren herausragender WTCS-Veranstaltungen ist es gut zu wissen, dass die Multisport-Weltmeisterschaften von der Erfahrung und Hingabe von Abu Dhabi sowie Edmonton als erstklassigen Veranstaltungen profitieren werden.“

Edmonton ist als Gastgeberstadt der Mehrkampfmeisterschaften 2027 keine Unbekannte in der Ausrichtung solcher Events. Die Stadt hat bereits die WTCS-Finals 2014 und 2021 sowie mehrere Ausgaben der Meisterschaftsserie ausgerichtet.

Mehr als 3.000 Athleten werden erwartet

Die bevorstehenden Multisport Championships werden eine Woche lang Duathlon-, Cross-Duathlon-, Langdistanz-Triathlon-, Langdistanz-Aquabike-, Aquathlon- und Cross-Triathlon-Weltmeisterschaftsrennen vereinen. Mehr als 3.000 Athleten aus der ganzen Welt werden zu dieser Sportveranstaltung erwartet.

Die World Triathlon Multisport Championships gibt es seit 2017, die Premiere fand damals im kanadischen Penticton statt. Anschließend folgten 2018 Fyn in Dänemark und Pontevedra in Spanien (2019), ehe die Veranstaltung wegen der Coronapandemie 2020 abgesagt und 2021 sowie 2022 auf mehrere Orte aufgeteilt wurde. Bevor das Event 2025 nach Pontevedra zurückkehrt, fanden die Wettkämpfe in diesem Jahr auf Ibiza statt, 2024 ist Townsville in Australien Gastgeber.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

WTCS Cagliari: Das stärkste Feld vor den Olympischen Spielen

Sardinien ist am Wochenende Schauplatz des letzten Formtests der Kurzdistanz-Weltelite über die olympische Distanz. Hier erfährst du, wo du das Rennen live verfolgen kannst und wer die Favoriten sind.

Hallenspektakel: E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft findet in London statt

Der Weltverband World Triathlon hat die Aufnahme der E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft in den Rennkalender genehmigt. Dabei wird der Weg zum WM-Titel im April in London allerdings ein anderer als in den vergangenen Jahren sein.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Noch 354 Tage: Challenge Roth nach wenigen Sekunden ausgebucht

0
Flinke Finger und ein stabiles Netzwerk sind die Grundvoraussetzungen, wenn man im Rahmen der Online-Anmeldung einen Startplatz für die Challenge Roth ergattern will. Die Slots für das Rennen am 6. Juli 2025 waren in weniger als einer Minute ausverkauft, doch es gibt noch eine Möglichkeit, sich den Traum von Roth zu erfüllen.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar