Donnerstag, 18. April 2024

Erste Informationen zur Übertragung: Die T100-Tour im Free-TV

In rund zwei Wochen fällt der Startschuss zum ersten Rennen der T100 Triathlon World Tour. Jetzt ist klar, wo die Wettkämpfe live verfolgt werden können.

Frank Wechsel / spomedis

Eine attraktive Live-Übertragung ist eines der Ziele, das die Professional Triathletes Organisation (PTO) mit der T100-Serie verfolgt. Alle acht Rennen von Anfang März bis Ende November sollen einem weltweiten Publikum zur Verfügung stehen und damit die Triathlonszene fast das ganze Jahr über in Atem halten.

- Anzeige -

Drei Übertragungskanäle

Wie bereits im vergangenen Jahr ist der Übertragungspartner der PTO das Unternehmen Warner Bros. Discovery, zu dem auch der Fernsehsender Eurosport gehört. Bei diesem sind Triathlonfans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der richtigen Adresse. Eurosport kündigte an, „fast alle Rennen“ live oder zeitversetzt über die TV-Kanäle zu zeigen. Das erste Rennen am 9. März in Miami wird auf dem kostenpflichtigen Kanal Eurosport 2 übertragen, weitere Events soll es im Free-TV auf Eurosport 1 geben. Eine Vorschau sowie ein Zusammenschnitt der Highlights sollen immer kostenfrei zur Verfügung stehen. Wer ein Abo des Streamingdienstes discovery+ besitzt, kann alle T100-Wettkämpfe live in voller Länge sehen. Ein Monatsabo kostet 3,99 Euro beziehungsweise 5,99 Euro ohne Werbung.

Die Übertragung des Männerrennens in Miami soll am 9. März um 19 Uhr deutscher Zeit beginnen, die des Frauenrennens um 22:50 Uhr deutscher Zeit.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Frederic Funk nach Singapur T100: „Es war eine brutale Hitze“

Die Bedingungen waren hart. Unvorstellbar hart. Das hat uns Frederic Funk nach seinem neunten Platz beim Rennen der T100 Triathlon World Tour im asiatischen Stadtstaat erzählt. Im Interview spricht der 26-Jährige über Überraschungen und Erkenntnisse.

Nach starkem T100-Auftritt: Mika Noodt hofft auf erneute Wildcard

Mit Rang sechs beim Event in Singapur hat der Deutsche aufhorchen lassen. Vor allem aber seine offensive Renngestaltung nährt die Hoffnung, auch für San Francisco eine Einladung zu erhalten.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Jan Stratmann vor Saisoneinstieg: „Ich bin sehr, sehr fit!“

0
Der Drittplatzierte der Ironman-70.3-Weltmeisterschaft 2023 startet beim Ironman 70.3 Valencia in die neue Saison. Wie Stratmann mit seinem neuen Rad zurechtkommt, wie sein Fitnessstand ist und wie er das Geschehen auf der T100-Tour bewertet, verriet er tri-mag.de im Interview.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar