Dienstag, 29. November 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneJesper Svensson und Fenella Langridge gewinnen Hoala Swim nach kleinem Eklat

Jesper Svensson und Fenella Langridge gewinnen Hoala Swim nach kleinem Eklat

Mit einem kleinen Eklat endete das Hoala Swim am Sonntag vor dem Ironman Hawaii: Sam Laidlow war der Schnellste über 3,8 Kilometer, wurde aber nicht gewertet. Florian Angert wurde als Sechster bester Deutscher.

blank
spomedis Jesper Svensson gewinnt das Hoala Swim 2022.

Der Schwede Jesper Svensson ist der offizielle Sieger des Hoala Ironman Training Swim am Sonntag vor dem Ironman Hawaii. Auf der um einen anderen Zieleinlauf modifizierten Schwimmstrecke vor Kailua-Kona setzte sich Svensson nach 3,86 Kilometern in 48:22 Minuten sechs Sekunden vor dem Dänen Matthias Petersen durch, der im Endspurt den Australier Max Neumann um eine Zehntelsekunde schlagen konnte. Der WM-Fünfte vom Mai in Utah Florian Angert kam mit 25 Sekunden Rückstand als bester Deutscher auf den sechsten Platz.

Hoala Ironman Training Swim 2022 | 3,86 Kilometer | Männer

2. Oktober 2022 | Kailua-Kona, Hawaii (USA)
PlatzNameLandZeit
1Jesper SvenssonSWE48:22,7
2Mathias PetersenDEN48:28,3
3Max NeumannAUS48:28,3
4Pieter HeemeryckBEL48:37,8
5Josh AmbergerAUS48:45,1
6Florian AngertGER48:47,1
7Sam AppletonUSA48:47,8
8Igor AmorelliBRA49:15,3
9Andre LopesBRA49:35,3
10Reece BarclayGBR49:35,5
- Anzeige -

Zwei Minuten zuvor hatte es im Zielbereich vor dem King Kamehamea Beach Hotel einen kleinen Eklat gegeben, als Sam Laidlow nach 46:30 Minuten als Erster auf den Strand lief und die Medaille umgehängt bekam. Offizielle nahmen ihm die Holzplakette sofort wieder ab und geleiteten ihn seitlich aus dem Zielbereich. Der Grund: Laidlow war gar nicht zu dem Rennen, das mit 743 Finishern ausgebucht war, gemeldet. Er hatte zwar bei Ironman noch um eine Nachmeldemöglichkeit gebeten, die jedoch nicht erfüllt werden konnte. So startete Laidlow auf Anraten einiger Profikollegen zwar im großen Feld, jedoch außerhalb der Wertung.

Bei den Frauen siegte die Britin Fenella Langridge in 50:24,4 Minuten knapp vor der Neuseeländerin Rebecca Clarke und der Amerikanerin Lauren Brandon. Julie Moss, die mit ihrem Krabbelfinish 1982 dem Ironman zu großer medialer Aufmerksamkeit verholfen hatte, gewann die Altersklasse F60–64 in 1:08:51 Stunden.

Hoala Ironman Training Swim 2022 | 3,86 Kilometer | Frauen

2. Oktober 2022 | Kailua-Kona, Hawaii (USA)
PlatzNameLandZeit
1Fenella LangridgeGBR50:24,4
2Rebecca ClarkeNZL50:24,7
3Laren BrandonUSA50:45,3
4Sarah CrowleyAUS52:58,6
5Emily FreemanGBR53:32,6
6Judith Corachan VaqueraESP55:33,3
7Kate BevilaquaAUS55:44,8
8Ruth AstleGBR56:20,1
9Charlotte MolendaUSA56:51,1
10Simone MitchellGBR56:57,0
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Ausbruch des Mauna Loa auf Hawaii: Der Stand der Dinge

0
Der größte Vulkan der Welt spuckt wieder Feuer. Was hat es mit dem Ausbruch des Mauna Loa auf sich, was bedeutet das für Kailua-Kona und ist der Ironman Hawaii gefährdet? Ein Update.

triathlon-Awards: Das sind die Besten des Jahres 2022

0
Zum 12. Mal wurden im Rahmen der Sailfish Night of the Year die triathlon-Awards vergeben. Ihr konntet abstimmen, welche Personen, Rennen und Produkte zu den besten und beliebtesten des Jahres 2022 gehören. Hier sind die Sieger.

Ultraman-Weltmeisterschaft: Dede Griesbauer gewinnt mit Kursrekord, Richard Thompson siegt bei den Männern

0
Eine Inselumrundung innerhalb von drei Tagen mit einer Gesamtstrecke von 515 Kilometern - das ist die Ultraman-Weltmeisterschaft auf Big Island, Hawaii. Dede Griesbauer hat sie am Wochenende gewonnen.

Eruption auf Big Island: Mauna Loa bricht erstmals seit 1984 aus

1
Seit Mitte September hat es sich angedeutet, in der Nacht zum Montag (Ortszeit) ist es passiert: Der Mauna Loa, der größte Vulkan der Welt, bricht seit wenigen Stunden wieder aus. Eine Eruption könnte auch Auswirkungen auf die Ironman-Planungen haben.

Léo Bergère gewinnt WTCS-Finale und WM-Titel in Abu Dhabi

0
Überraschend hat sich der Franzose Léo Bergère mit dem Tagessieg beim WTCS-Finale in Abu Dhabi den Kurzdistanz-WM-Titel 2022 gesichert. Die favorisierten Alex Yee und Hayden Wilde belegten die Plätze vier und sechs und musste sich mit WM-Silber und -Bronze zufriedengeben.

Zwift: Alles, was du wissen musst!

3
Der dritte Teil des Zwift-Guides erklärt dir, wie du dein Rennen am besten gestaltest, um Energie zu sparen und wie du Freunde auf ein Meetup einlädst.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,394FansGefällt mir
52,476FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge