- Anzeige -

"Das Limit bin nur ich"
Jonas Deichmann startet öffentliche Vortragsreihe zum Triathlon um die Welt

Wie war es eigentlich genau, beim Triathlon rund um die Welt? Das können Interessierte jetzt aus erster Hand erfahren. Jonas Deichmann gibt in seinen Multivisionsvorträgen einige Anekdoten zum Besten. Sein Film „Das Limit bin nur ich“ läuft ebenfalls in den Kinos.

ROBERT HAUSMANN

460 Kilometer Schwimmen, 21.600 Kilometer Radfahren, 5.060 Kilometer Laufen – bei seinem Triathlon rund um die Welt hat Jonas Deichmann insgesamt die Strecke von 120 Langdistanzen bewältigt. Neben der sportlichen und mentalen Herausforderung standen in den 14 Monaten seines Abenteuers die Begegnungen mit Menschen im Vordergrund für den 34-Jährigen, der bei tri-mag.de regelmäßig von seinen Etappen berichtet hat. Nach dem Kurzfilm „Miles Ahead“, der den Zuschauern auf der European Outdoor Film Tour (E.O.F.T. )Eindrücke von dieser speziellen Reise vermittelt hat, steigt Jonas Deichmann nun selbst auf die Bühne. Der Weltrekord-Triathlet kommt mit seiner Vortragsreihe „Jonas Deichmann live – Das Limit bin nur ich“ in ausgewählte E.O.F.T.-Städte. So kommen nicht nur Manager und Firmenangestellte in den Genuss der Live-Berichte über sein Abenteuer.

- Anzeige -

Geschichten und Anekdoten aus 14 Monaten Abenteuer

Der während seines Laufs quer durch Mexiko zum „deutschen Forrest Gump“ ernannte Extremsportler wird bei seinen 90-minütigen Vorträgen die besten Geschichten und Anekdoten seines Abenteuers mit den Besuchern teilen. „Es ist ein Multivisionsvortrag mit vielen Bildern, kleinen Videos und Geschichten von der Reise. Alles, was man zum Triathlon um die Welt erzählen kann“, so Deichmann. Im Anschluss an den Vortrag bietet sich den Interessierten die Möglichkeit, Jonas Deichmann Fragen zu stellen. Die Speaker-Tour startet am 22. Mai (19:30 Uhr) in Frankfurt. Weitere Stationen sind Köln (24. Mai), Berlin (27. Mai), München (29. Mai) und Stuttgart (31. Mai). Im September soll es eine zweite Runde der öffentlichen Vortragstour geben.

Dokumentarfilm über Deichmann läuft deutschlandweit in den Kinos

Parallel zur Speaker-Tour läuft der Dokumantarfilm „Das Limit bin nur ich“ in zunächst 55 ausgewählten deutschen Kinos. Der 105 Minuten lange Streifen liefert noch tiefere Einblicke in das Abenteuer als der Kurzfilm auf der E.O.F.T.

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.