Mittwoch, 28. September 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzenePatrick Lange fällt für die Ironman-WM aus

Patrick Lange fällt für die Ironman-WM aus

Challenge Roth 2021 - 40
Nils Flieshardt / spomedis Der Angriff auf den dritten Weltmeistertitel muss vertagt werden: Bei der Ironman-WM in St. George wird Patrick lange nicht dabei sein.

Die Trainingsleistungen waren vielversprechend, jetzt ist bei Patrick Lange Geduld gefragt. Bei einer der letzten Radausfahrten seines Trainingslagers auf Gran Canaria ist der zweifache Ironman-Weltmeister gestürzt, auf eine Diagnose musste er noch warten. Lange brach das Trainingslager sofort ab und trat die Rückreise an. Zurück in der Heimat gab es mit einem MRT schließlich Klarheit: eine Verletzung des Schultereckgelenks. Der Saisoneinstieg bei der Challenge Salou sowie die Teilnahme an der Ironman-Weltmeisterschaft in St. George seien damit hinfällig, heißt es in einer Mitteilung des Lange-Lagers. Derzeit gehe man von einer Heilungsdauer von rund zwölf Wochen aus. Patrick Lange wird sich zur Reha in die Hände von Spezialisten in München begeben.

Ruhe bewahren und neue Pläne schmieden: Darauf kommt es für Patrick Lange nun an.

Organisation und neuer Rennplan

Lange selbst zeigt sich optimistisch, was den weiteren Verlauf angeht: “Das ist wirklich nicht die Art und Weise, wie ich mir wünsche, dass mein Trainingslager zu Ende geht. Gemeinsam mit meinem Team setze ich alles daran, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen und bin dankbar, dass ich mich mit den Besten ihres Fachs umgeben kann. Im Moment läuft also eine Menge an Organisation. Ich arbeite so schnell wie möglich an einem neuen Rennplan und werde euch auf dem Laufenden halten, während das einhändige Beantworten meiner E-Mails etwas länger dauern dürfte, aber ich bin bald wieder zurück und stärker.”

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Sie ist begeisterte Läuferin, wird aber in Zukunft auch bei dem einen oder anderen Triathlon an der Startlinie stehen.
- Anzeige -

3 Kommentare

  1. Wird nun deutlicher enger mit dem Tipp von Nils, dass Patrick Lange dieses Jahr eine WM gewinnen wird. Ich hätte ihn gerne auf der anspruchsvollen Laufstrecke von St. George gegen den Rest der Welt gesehen. Vielleicht räumt er dann dafür dieses Jahr endlich Frankfurt ab, auch wenn da die besten Kontrahenten wahrscheinlich nicht am Start sein werden, die sich eben nur auf die beiden Weltmeisterschaften konzentrieren. Aber Titel ist Titel.

  2. Erstmal gute Besserung!!! Irgendwie dumm gelaufen, aber jetzt kann Patrick sich voll auf Kona konzentrieren wo seine Siegchance aufgrund seine Hitzetoleranz deutlich grösser ist.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Verschiedene Zeitzonen und ein neues Zeitalter

0
Der Ironman Hawaii 2022 wird den Sport verändern wie kaum eine Ausgabe zuvor. Frank Wechsel ist schon in Kailua-Kona und macht mit Nils Flieshardt kurz vor dessen Abflug ein Update.

Hype auf dem Highway

4
Die Norweger sind da! Beim Ironman auf Hawaii wollen zwei Rookies aus Bergen auf den Gipfel. Wir durften beim Training auf dem Queen Kaahumanu Highway dabei sein.

Das Knistern beginnt auf dem Queen K Highway

2
Die Radstrecke des Ironman Hawaii besteht größtenteils aus dem Queen Kaahumanu Highway. Tag für Tag übernehmen die Triathleten immer mehr das Bild.

Svenja Thoes sagt Hawaii-Start ab

5
Svenja Thoes hat ihren Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft abgesagt, wodurch sich die Anzahl der deutschen Profitriathletinnen auf sieben reduziert.

Anne Reischmann bloggt: Wie man aus einem DNF das Beste macht

0
Eine Reifenpanne ist immer ärgerlich, ganz besonders jedoch, wenn sie im Wettkampf auftritt. Genau das ist Anne Reischmann beim Ironman 70.3 Dresden passiert. Im Blog erzählt sie euch, wie sie die Enttäuschung überwunden hat.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,406FansGefällt mir
51,736FollowerFolgen
22,700AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.

Hype auf dem Highway