Montag, 24. Juni 2024

Paula Findlay: Voller Rennkalender im August

Die kanadische Triathletin Paula Findlay wird im August an drei Wochenenden Wettkämpfe bestreiten, dabei stehen zwei Weltmeisterschaften für sie auf der Agenda.

www.thatcameraman.com Paula Findlay wird abseits des Triathlons bei der UCI-Radweltmeisterschaft in Glasgow teilnehmen.

Die Fünfte des PTO-Rankings Paula Findlay steht vor einem Monat voller Wettkämpfe. Am ersten Augustwochenende wird die 34-Jährige erneut zu den Favoritinnen zählen, wenn das zweite Rennen der PTO-Tour in Milwaukee (USA) stattfindet. Die PTO European Open auf Ibiza beendete die Kanadierin Anfang Mai auf einem fünften Platz. Im vergangenen Jahr konnte sie in Edmonton bereits einen zweiten Platz hinter der „PTO-Queen“ Ashleigh Gentle bei den PTO Canadian Open erkämpfen.

- Anzeige -

Auf Abwegen

Eine Woche später geht die Ironman-70.3-Vizeweltmeisterin von 2022 bei der UCI-Radweltmeisterschaft in Glasgow an den Start. Mit der Weltmeisterschaft in Schottland beginnt ebenfalls ein dreiwöchiger Europaaufenthalt. Paula Findlay wurde vom kanadischen Verband ausgewählt, bei den Welttitelkämpfen für ihr Heimatland beim 36,2 Kilometer langen Zeitfahren teilzunehmen. Im Juni konnte die starke Radfahrerin in Edmonton, Kanada, ihren nationalen Zeitfahrmeistertitel aus dem vergangenen Jahr verteidigen und legte damit den Grundstein für ihre Normierung für die Weltmeisterschaft außerhalb des Triathlons. Paula Findlay selbst sagt: „Ich bestreite schon so lange Wettkämpfe in meinem Leben, dass ich mich an keine Zeit erinnern kann, in der ich mich bei einer Veranstaltung wie ein Rookie gefühlt habe. Ich freue mich auf die Aufgabe, um mich mit den besten der Welt zu messen.“

Von einer Weltmeisterschaft zur anderen

Von Glasgow aus wird es für sie direkt nach Finnland gehen, wo die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft am 26. August ausgetragen wird. Als amtierende Vizeweltmeisterin strebt die Kanadierin nach höherem und gilt im Kreis der Teilnehmerinnen als eine der Favoritinnen um einen Podiumsplatz. Hierbei kann das Rennen der PTO US Open am 5. August schon ein Fingerzeig für ihre Leistungsfähigkeit im August sein.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Favoritinnencheck für den Ironman 70.3 Mallorca: Landet Lena Meißner den nächsten Coup?

Das erste europäische Rennen der Ironman Pro Series findet am Wochenende in Alcúdia auf Mallorca statt. 32 Profifrauen stehen auf der Meldeliste, davon zehn aus Deutschland. Wir blicken auf die Siegkandidatinnen.

Ironman 70.3 Oceanside: Lionel Sanders gewinnt Battle, Taylor Knibb souverän

Das erste Rennen der Ironman Pro Series ist Geschichte. Zwei spannende Rennen mit unterschiedlichen Verläufen präsentierten Rennaction auf höchstem Niveau. Mit zwei verdienten Siegern sowie einer deutschen Überraschung.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar